Hawken : Reloaded Games übernimmt Mech-Shooter

, 12 Kommentare
Hawken: Reloaded Games übernimmt Mech-Shooter
Bild: Hawken

Nachdem es in den vergangenen Monaten still um den Anfang 2014 erschienenen Mech-Shooter Hawken wurde, gibt das Spiel nun erneut ein Lebenszeichen von sich. Statt Adhesive Games wird der Free-to-Play-Titel nun jedoch von Reloaded Games, die bereits APB übernommen und am Leben gehalten haben, fortgeführt.

Angekündigt wurden Übernahme und neue Updates über Facebook von Joshua Clausen, der als Producer künftig für die Entwicklung des Spiels zuständig ist. Die Nachricht auf dem offiziellen Hawken-Account, dessen letzter Beitrag aus dem Juli 2014 datiert, wird von Spielern nicht mit ungeteilter Freude aufgenommen, obwohl Clausen die Behebung zahlreicher Probleme wie auch die Weiterentwicklung des Spiels verspricht.

Unter anderem auf Reddit wird vielfach die Befürchtung geäußert, Reloaded Games werde sich wie im Falle von APB primär auf die zahlende Kundschaft und den Ausbau von Mikrotransaktionen konzentrieren. Kritisiert wird die mangelhafte Kommunikation des Studios, das Ausbleiben von angekündigten Inhalten, die starke Monetarisierung sowie die Qualität der Patches. Für Hawken kündigte Clausen allerdings in einem Livestream an, sich bei Mikrotransaktionen zurücknehmen zu wollen.

  • Fix password reset
  • Get Forums working again
  • Fix more deployment stuff
  • Fix a bunch of tools systems
  • Fix more back end systems
  • Play more Hawken and get rolled by the good players
  • Fix Fix Fix (yeah, lots of this)
  • Plan new updates and future changes
Hawken – Launch-Trailer