AMD Radeon R9 : XFX R9 370 mit Starttermin Anfang April

, 103 Kommentare
AMD Radeon R9: XFX R9 370 mit Starttermin Anfang April

Nachdem in der letzten Woche unglaubwürdige Meldungen über einen Start der kompletten Radeon-Rx-300-Serie mit neuen Grafikchips im Juni aufgetaucht waren, wird diesen heute von Produktlisten widersprochen. Demnach ist geplant, dass es die ersten Karten in Form der Radeon R9 370 bereits Anfang April geben soll.

Die XFX Radeon R9 370 ist mit wahlweise 2 oder 4 GByte Speicher an einem 256-Bit-Speicherinterface ausgestattet. Ein Sechs-Pin-Stromstecker soll zusammen mit dem PCI-Express-Slot die Leistungsaufnahme der Karte im Rahmen von 110 bis 130 Watt halten, mit 16,7 cm ist das PCB zudem sehr kurz gehalten. Ein einzelner Lüfter sorgt für Kühlung.

XFX Radeon R9 370 Spezifikationen
XFX Radeon R9 370 Spezifikationen (Bild: Videocardz)
XFX Radeon R9 370 Spezifikationen
XFX Radeon R9 370 Spezifikationen (Bild: Videocardz)

Noch nicht final sind die Taktraten. Auch die Shaderanzahl bleibt weiter unbekannt. Trinidad Pro, so der Codename für die GPU der Radeon R9 370, ist der Nachfolger von Pitcairn/Curacao alias Radeon HD 7870/R9 270, der bisher mit 1.280 Shadern bei 150 bis 180 Watt TDP im Einsatz ist. Darüber sitzt aktuell die Tonga-GPU, die als letzte neue Grafiklösung vorgestellt und vermutlich in diesem Jahr als Vollausbau mit 2.048 Shadern bei ebenfalls rund 180 Watt TDP weitergeführt wird. Trinidad würde sich demnach in der Mitte ansiedeln, rund 1.500 Shader werden vermutet. Die Effizienz würde so bei der deutlich gesenkten TDP einen großen Schritt nach vorn machen.

Passenderweise liefert die Produktbeschreibung der XFX-Karten auch noch einen Starttermin mit, der deutlich näher liegt als zuletzt gemeldete Gerüchte. Mit einem Erscheinen Anfang April wären die Lösungen nur noch rund drei bis vier Wochen entfernt. Ob im Fahrwasser der Karte noch weitere Modelle folgen, ist aktuell nicht bekannt. Vermutlich wird jedoch wie in den Jahren zuvor über Wochen und Monate immer ein weiteres Modell enthüllt, bis die Serie komplett ist.