Call of Duty: Black Ops III : Als Cyborg-Soldat durch eine dunkle Zukunft kämpfen

, 73 Kommentare
Call of Duty: Black Ops III: Als Cyborg-Soldat durch eine dunkle Zukunft kämpfen
Bild: Activision

Entwickler Treyarch arbeitet am dritten Teil von Call of Duty: Black Ops. Noch fallen die von Publisher Activision zur Verfügung gestellten Informationen sehr spärlich aus. Call of Duty: Black Ops 3 spielt in einer „dunklen Zukunft“.

Die wenigen Informationshäppchen zu Call of Duty: Black Ops 3 verstecken sich im Quelltext der Webseite von Call of Duty. Der dritte Teil spielt demnach in einer dunklen, verdorbenen Zukunft, in der eine neue Spezies von Black-Ops-Soldaten entstanden ist, die die Grenzen zwischen der Menschheit und der von ihr geschaffenen Technologie verwischt.

Call of Duty: Black Ops 3 Teaser

Die düstere Welt von Call of Duty: Black Ops 3 soll von topaktueller Militär-Robotik dominiert werden und den Spieler in drei Spielmodi vor neue Herausforderungen stellen. Mit den Modi Kampagne, Multiplayer und Zombies soll es laut Activision das für Fans tiefgründigste und anspruchsvollste Call of Duty aller Zeiten werden. Weitere Informationen zum neuen Teil sollen am 26. April veröffentlicht werden.

Call of Duty: Black Ops 3 ist der dritte Teil der Serie und folgt auf den zweiten Teil aus dem Jahr 2012 und den ersten Teil aus 2010. Bisher wurden die Black-Ops-Spiele immer im November des Jahres veröffentlicht. Es ist die elfte CoD-Veröffentlichung für die PC-Plattform.