CPU-Kühler : Scythe Ninja 4 ist für niedrige Lüfterdrehzahlen optimiert

, 40 Kommentare
CPU-Kühler: Scythe Ninja 4 ist für niedrige Lüfterdrehzahlen optimiert
Bild: Scythe

Scythe hat in Japan die vierte Revision des CPU-Kühlers Ninja vorgestellt. Der Hersteller hat den Lamellenabstand gegenüber dem Vorgänger nochmals erhöht. Zudem ist der Ninja 4 breiter und länger geworden, dafür aber auch niedriger und leichter.

Der Ninja 4 erhöht den Abstand zwischen den Kühlfinnen um 0,3 mm auf nunmehr 2,3 Millimeter. Die nun 0,4 mm dicken Lamellen sollen Wärme besser leiten können und zudem stabiler sein. Die Abmessungen wachsen auf 130 × 155 × 153 Millimeter inklusive Lüfter, das Gewicht sinkt hingegen von 1.080 auf 900 Gramm mit Lüfter. Dabei verabschiedet sich der Hersteller von zwei der 6-mm-Heatpipes, sodass beim Ninja 4 noch sechs derer verbaut sind.

Scythe Ninja 4

Scythe legt den Ninja 4 damit klar auf einen Betrieb mit niedrigen Drehzahlen aus und führt ihn damit zurück zu den Wurzeln der Serie. Der beigelegte Lüfter verfügt über drei Drehzahlbereiche, die sich über einen Kippschalter direkt am Lüfter umstellen lassen. Dabei reicht die Einstellung „Low“ von 300 bis 800, „Medium“ von 300 bis 1.150 und „High“ von 300 bis 1.500 Umdrehungen pro Minute.

Der eigentliche Kühlkörper ist durch Einschnitte in die Lamellen in vier stellenweise miteinander verbundene Kühltürme unterteilt. So soll der Luftstrom besser geführt werden. Die Kompatibilität gibt der Hersteller mit allen aktuellen AMD- und Intel-Sockeln an. Einen Preis oder Erscheinungstermin gibt Scythe bislang nicht an, beides wird für die Vorstellung in Europa erwartet.

Scythe Ninja 4 Scythe Ninja 3
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 128 × 130 × 155 mm (ohne Lüfter)
153 × 130 × 155 mm (mit Lüfter)
120 × 120 × 160 mm (ohne Lüfter)
145 × 120 × 160 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 900 g (mit Lüfter) 1.080 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer (vernickelt), 6 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Kupfer, 8 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis (vernickelt)
Lamellen: Aluminium, 36 Stück
Abstand: 2,3 mm
Aluminium, 38 Stück
Abstand: 2,0 mm
Kühler-Montage: Einstufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
300 – 1.500 U/min
22,0 – 143,8 m³/h
0,1 – 1,8 H²O
4,0 – 29,5 dBA
4-Pin-PWM
1 × 120 × 120 × 25,0 mm
470 – 1.900 U/min
39,0 – 187,0 m³/h
7,1 – 37,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: ?
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: 44,99 € ab 33 €

Update 10:51 Uhr  Forum »

Der Hersteller teilte ComputerBase auf Nachfrage mit, dass die unverbindliche Preisempfehlung für den europäischen Markt bei 44,95 Euro liegen wird. Der Erscheinungstermin soll auf den 11. Mai fallen.