Heroes of Warcraft : Hearthstone nun auch auf dem Smartphone

, 48 Kommentare
Heroes of Warcraft: Hearthstone nun auch auf dem Smartphone
Bild: Blizzard

Seit gut einem Jahr hat Blizzards Free-to-play-Kartenspiel Hearthstone: Heroes of Warcraft den Beta-Status verlassen und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Mit einer Smartphone-Implementierung strebt die Spieleschmiede einen weiteren Anstieg der Nutzerzahlen an.

War das rund um das Warcraft-Universum handelnde Kartenspiel zur Veröffentlichung nur für Windows-Computer und Mac verfügbar, erweiterte Blizzard die kompatiblen Endgerät fortwährend. In nur minimal abgewandelter Form folgten so auch die Tablet-Ableger für iOS und Android. Dank der nunmehr angepassten Benutzeroberfläche können sich fortan auch Smartphone-Nutzer duellieren und Kartendecks bauen. Die Oberfläche gibt sich dabei gewohnt, fällt aber aufgrund der kleineren Display-Diagonale von Smartphones minimalisierter aus.

Hearthstone auf dem Smartphone
Hearthstone auf dem Smartphone

Die dem Battle.net-Account hinterlegte Kartensammlung bleibt erhalten und dient auch am Smartphone als Basis. Zudem gewährt Blizzard allen Spielern der Smartphone-Variante eine kostenlose Kartenpackung, sofern der Spieler eine Runde im Modus „Spielen“ absolviert.

Die Smartphone-Kompatibilität ist für Blizzard ein weiterer Schritt, um bei den Nutzerzahlen an die Spitze zu kommen. Derzeit verharrt hier der MOBA-Titel League of Legends, der letzten Zahlen zufolge über 27 Millionen täglich aktive Nutzer verfügt. Blizzards Hearthstone konnte seit Erreichen der 20-Millionen-Marke im September 2014 nochmals einen Anstieg von fünf Millionen registrierten Nutzern im letzten Quartal 2014 verzeichnen. Unter Anbetracht, dass die Android-Tablet-Version erst Mitte Dezember veröffentlicht wurde, ist jedoch bereits aufgrund dessen ein weiterer Anstieg anzunehmen.

Hearthstone auf dem Smartphone
Hearthstone auf dem Smartphone

Als Systemvoraussetzung ruft die App unter iOS mindestens ein iPhone 4s oder iPod Touch 5G samt iOS 5.1 aus. Android-Smartphones sollten über mindestens ein Gigabyte Arbeitsspeicher sowie Android 4.0 verfügen. In einer derzeit noch rar bestückten Liste führt der Hersteller zudem auf, auf welchen Smartphones Hearthstone erfolgreich getestet wurde. Hierzu zählen unter anderem das HTC One M8, Samsung Galaxy S3 bis S5 oder auch das Nexus 6. Mit rund 740 Megabyte (iOS) respektive 632 MB (Android) fällt die App relativ groß aus.