Patriot : USB-Stick mit Typ C und A fürs neue MacBook

, 21 Kommentare
Patriot: USB-Stick mit Typ C und A fürs neue MacBook

Mit einem neuen USB-Stick bedient Patriot Kunden, die das neue Apple MacBook oder Google Chromebook Pixel besitzen und so nur noch einen USB-Typ-C-Stecker für den Anschluss von USB-Sticks nutzen können. Da der USB-Stick auch einen Typ-A-Anschluss bietet, kann er auch an anderen Geräten genutzt werden.

Die Abdeckung des schlanken USB-Sticks kann gedreht werden, so dass der Nutzer wahlweise zwischen dem Stecker-Typ A und C wechseln kann. Der neue, derzeit noch namenlose USB-3.0-Stick soll ab Juni mit Speicherkapazitäten von 32 und 64 GByte in den Handel kommen. Weitere Details wie etwa zum Preis oder den voraussichtlichen Datentransferraten konnte Patriot auch auf Nachfrage noch nicht beantworten.

As many MacBook users rely heavily on external storage options, we wanted to be at the forefront with a product that will cater to these consumers. As a leading manufacturer of USB and flash memory, we want to offer solutions for our customers that are easy-to-use and provide seamless experiences across all their devices.

Meng J. Choo, Produktmanager bei Patriot

Patriot ist allerdings nicht der erste Hersteller, der einen derartigen USB-Stick, der beide Anschlüsse unterstützt, ankündigt. Bereits Anfang März hat SanDisk mit dem Dual USB Drive Type C einen entsprechenden USB-Stick vorgestellt, der ebenfalls noch im zweiten Quartal in den Handel kommen soll.

Patriot USB-Stick Type C
Patriot USB-Stick Type C (Bild: Patriot)