Sharkoon : Neue SFX-Netzteile mit 80Plus Bronze und Gold

, 33 Kommentare
Sharkoon: Neue SFX-Netzteile mit 80Plus Bronze und Gold
Bild: Sharkoon

Der Hersteller Sharkoon erweitert seine Produktpalette um zwei neue Netzteilserien. Die „SilentStorm“ genannten Netzteile verfügen über eine 80Plus-Bronze- oder Gold-Zertifizierung und bauen auf dem platzsparendem SFX-Standard auf. Die Modelle sind ab sofort in drei Leistungsstufen mit 350, 450 und 500 Watt erhältlich.

Die Besonderheit des Gold-Zertifizierten Modells ist der 120 mm große Lüfter, welcher die Länge des Netzteils auf 130 Millimeter erhöht. Herkömmliche SFX-Netzteile sind drei Zentimeter kürzer, die Abmessungen des ATX-Standards werden jedoch noch deutlich unterboten (130 x 125 x 63 mm zu 140 x 150 x 86 mm).

Nicht von der Hand zu weisen ist hingegen die Ähnlichkeit zu den beiden SFX-L Netzteilen von SilverStone und Chieftec. Auch das Sharkoon SilentStorm Gold wird wie seine baugleichen Geschwister vom Auftragsfertiger Sirfa gefertigt. Mit Preisen von etwa 80 Euro liegt das SilentStorm genau auf dem Niveau der anderen SFX-L Modelle. Testmuster aller drei Netzteile befinden sich bereits in der Redaktion von ComputerBase, ein Vergleichstest folgt in den nächsten Wochen.

Zur Ausstattung des SilentStorm Gold gehören ein vollmodulares Kabelmanagement, ungenutzte Kabel finden zudem in einer Kabeltasche Platz. Ein Montagerahmen ermöglicht den Einbau in ATX-Gehäusen, die Herstellergarantie beträgt drei Jahre.

Sharkoon SilentStorm SFX 500 Gold
AC Input 100-240 V, 50-60 Hz, max. 7 A
DC Output +3,3 V +5 V +12 V1 -12 V +5 Vsb Nennleistung
20 A 20 A 40 A 0,3 A 3 A 500 W
105 W 480 W 3,6 W 15 W

Nicht verstecken muss sich das Netzteil hinsichtlich der Anschlussmöglichkeiten. Zwar sind die Kabellängen eher für kleine Gehäuse ausgelegt, mit zwei 6+2-Pin-PCIe-Anschlüssen für Grafikkarten kann das SFX-Modell mit ATX-Netzteilen in dieser Leistungsklasse mithalten. Hinsichtlich der Schutzschaltungen lässt sich nur das Fehlen des Überstromschutzes (OCP) kritisieren, alle anderen Schutzschaltungen inklusive eines Überhitzungsschutzes (OTP) sind hingegen integriert.

Kabelausstattung SilentStorm SFX 500 Gold
20 + 4-Pin ATX 1 (45 cm)
4/8-Pin EPS 1 (45 cm)
6+2-Pin PCIe 2 (45 – 60 cm)
SATA 4
Molex 2
Floppy 1 (per Adapter)

Unterhalb des SilentStorm Gold sind die Bronze-Zertifizierten Modelle positioniert, welche in den Leistungsklassen von 350 und 450 Watt angeboten werden. Die Abmessungen von 100 x 125 x 63 Millimetern entsprechen genau dem SFX-Standard, entsprechend kleiner fällt auch der Lüfter aus, welcher nur noch einen Durchmesser von 80 mm besitzt.

Mit Kabellängen von etwa 35 Zentimetern sind die SFX-Modelle eher für besonders kleine Gehäuse ausgelegt, trotzdem liefert Sharkoon einen ATX-Montagerahmen mit. Die Anzahl der Anschlüsse fallen angesichts der Leistungsklassen ordentlich aus, das 350 Watt-Modell verfügt über einen 6-Pin-PCIe-Stecker, das größere 450 Watt-Modell über jeweils einen 6-Pin- und 6+2-Pin-Stecker. Die Herstellergarantie beträgt wie beim Topmodell drei Jahre.

Modell SilentStorm SFX 350 Bronze SilentStorm SFX 450 Bronze
AC Input Voltage 100-240V, 50-60Hz
DC Output +3,3V 15A 22A
+5,0V 16A 21A
+12V1 27A 36A
-12,0V 0,3A 0,5A
+5Vsb 3A
+3,3V & +5V Comb. 105W 120W
+12V Comb. 324W 432W
Gesamtleistung 350W 450W

Während der Unterspannungsschutz (UVP) , Überspannungsschutz (OVP), Überlastschutz (OPP) sowie die Kurzschlusssicherung (SCP) im Netzteil integriert sind, fehlen der Überstromschutz (OCP) und der Überhitzungsschutz (OTP) in der Auflistung des Herstellers. Über den Auftragsfertiger wollte sich Sharkoon auf Nachfrage von ComputerBase nicht äußern, die technischen Daten des 450 Watt-Modells ähneln dem gleichstarken SFX-Modell von SilverStone in fast allen Punkten. Letzteres wird vom Auftragsfertiger FSP gefertigt. Mit Preisen von 49 Euro und 57 Euro liegen die Sharkoon SilentStorm Bronze-Modelle hingegen etwas unterhalb der Konkurrenz.

Kabelausstattung SilentStorm SFX 350 Bronze SilentStorm SFX 450 Bronze
20 + 4-Pin ATX 1 (35 cm) 1 (35 cm)
4/8-Pin EPS 1 x 4 Pin (35 cm) 1 (35 cm)
6+2-Pin PCIe - 1 (35 cm)
6 Pin PCIe 1 (35 cm) 1 (50 cm)
SATA 2 3
Molex 2 2
Floppy 1 1