Zero Air Gap : Acer lässt beim Iconia One 8 die Luft raus und Android rein

, 14 Kommentare
Zero Air Gap: Acer lässt beim Iconia One 8 die Luft raus und Android rein

Was Apple kann, kann auch Acer: Wie beim iPad Air 2 ist auch beim Android-Tablet Iconia One 8 das Display mit dem Glas laminiert. Acer nennt das Zero Air Gap und verspricht eine „kristallklare“ Darstellung und weite Betrachtungswinkel.

Das Iconia One 8 ist dem Namen entsprechend mit einem acht Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das 800 × 1.280 Bildpunkte bietet und so auf eine Pixeldichte von 189 ppi kommt. Beim ersten Ausprobieren vor Ort konnte das Display allerdings nicht vollends überzeugen. Trotz IPS-Panel und Laminierung fallen die Blickwinkel nur durchschnittlich gut aus. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro ist das Tablet von Acer allerdings auch deutlich günstiger als die Modelle aus Cupertino.

Acer Iconia One 8 (B1-820)

Acer verspricht für das Display eine äußerst präzise Erkennung der Eingabemethode. Per „Precision Plus“ werden dank einem laut Acer engmaschigen Sensor-Raster neben Eingaben per Finger nicht nur Eingaben per Stylus, sondern auch solche per normalem Stift korrekt erkannt. Für das erste Ausprobieren nach der Präsentation stellte Acer handelsübliche Bleistifte aus Holz zur Verfügung, die ebenso wie richtige Stylus' fürs Zeichnen per Stift verwendet werden konnten. Die einzige Voraussetzung ist, dass das Eingabegerät über eine mindestens zwei Millimeter breite Spitze verfügt.

Zum genannten Preis erhalten Kunden neben dem 8-Zoll-Display einen Intel Atom Z3735G, der vier Kerne bietet und mit maximal 1,83 GHz taktet. John Miedema, bei Acer Notebook Business Manager für den EMEA-Raum, sagte im Gespräch mit ComputerBase, dass die zum MWC vorgestellten Intel Cherry Trail den Preisrahmen des Iconia One 8 gesprengt hätten, weshalb die Wahl auf die vorangegangene Generation gefallen sei. Der Arbeitsspeicher des Iconia One 8 ist ein Gigabyte groß, der eMMC-Speicher bietet wahlweise 16 oder 32 Gigabyte. Bei Abmessungen von 127,7 × 213,9 × 9,5 Millimetern bringt das Tablet 355 Gramm auf die Waage. Das Gehäuse ist in insgesamt zehn Farben erhältlich.

Das Iconia One 8 soll ab Ende Mai mit Android 5.0 Lollipop den Handel erreichen. Das Betriebssystem hat sich zur Präsentation erfreulicherweise weitestgehend unverändert gezeigt. Acer hat lediglich vereinzelt Farben und Symbole den eigenen Bedürfnissen angepasst, das von Google mit Lollipop eingeführte Material Design ist kaum verloren gegangen.