Zowie ZA-Serie : Drei Mausgrößen sollen jedem gerecht werden

, 57 Kommentare
Zowie ZA-Serie: Drei Mausgrößen sollen jedem gerecht werden
Bild: Pressemitteilung

Mit der neuen ZA-Serie will Hersteller Zowie möglichst vielen Anwendern gerecht werden und gleichzeitig eine solide Maus liefern. Zu diesem Zweck setzt das Unternehmen stets die gleiche Basis ein und ändert nur einige Eckdaten.

Insgesamt bietet Zowie die drei Modelle unter der ZA-Serie an, die alle mit dem optischen Sensor ADNS-3310 von Avago ausgestattet sind. Mit Hilfe des Sensors stehen vier DPI-Stufen mit 400, 800, 1.600 und 3.200 DPI zur Verfügung. Beim Durchschalten der Stufen setzt Zowie auf den üblichen Taster auf der Unterseite der Maus. Eine LED-Anzeige im Mausrad macht die jeweilige Stufe erkennbar.

Zowie ZA-Serie

Der wesentliche Unterschied der drei Modelle ist die Größe, so dass Zowie den unterschiedlichen Grip-Typen gerecht wird. Neben Breite, Höhe und Länge kommt durch den Größenunterschied auch ein unterschiedliches Gewicht zustande. Darüber hinaus hält der Hersteller jedoch an seinem gewohnten Konzept fest und setzt auf eine schlichte Ausstattung, die vollständig ohne eigene Software auskommt.

Die Mäuse der ZA-Serie von Zowie können bereits vorbestellt werden und sollen voraussichtlich im Mai verfügbar sein. Der Preis liegt für alle Modelle bei rund 65 Euro.

Zowie ZA11 Zowie ZA12 Zowie ZA13
Ergonomie: Beidhändig (symmetrisch)
Sensor: Avago ADNS-3310
Abtastrate: 400 – 3.200 dpi
4 Stufen
Lift-Off-Distance: 1,5 – 1,8 mm
Taster: ?
Anzahl Tasten: 7
Linksseitig: 2
Rechtsseitig: 2
Sondertasten: dpi-Switch
Beleuchtung: dpi-Indikator
Software:
Dimensionen: 128 × 67 × 40 mm
Oberflächenbeschichtung
124 × 64 × 39 mm
Oberflächenbeschichtung
120 × 62 × 38 mm
Oberflächenbeschichtung
Gewicht: 90 Gramm (o. Kabel) 85 Gramm (o. Kabel) 80 Gramm (o. Kabel)
Anschluss: USB 2.0, 2,00 m Kabel
Preis: 64,90 €