AMD-Grafikkarten : Performance pro Watt für Radeon ab 2016 verdoppelt

, 102 Kommentare
AMD-Grafikkarten: Performance pro Watt für Radeon ab 2016 verdoppelt
Bild: AMD

Auf dem Financial Analyst Day hat sich AMD über die Zukunft der Graphics-Core-Next-Architektur geäußert. So soll sich das Performance-pro-Watt-Verhältnis, die aktuelle Schwachstelle der Radeon-Grafikkarten, innerhalb des nächsten Jahres um den Faktor 2× verbessern.

Laut AMD wird dies unter anderem durch eine neue Prozesstechnologie mit FinFET möglich sein. Dies deutet auf den 14-nm-Prozess mit FinFET bei Globalfoundries/Samsung hin. Darüber hinaus soll ebenso HBM-Speicher dabei helfen. Dieser wird erstmals in den kommenden Radeon-R9-390-Grafikkarten eingesetzt, die wahrscheinlich in den nächsten Monaten erscheinen.

So gibt AMD an, dass das Performance-pro-Watt-Verhältnis von HBM gegenüber klassischen GDDR5-Speicher um den Faktor 3× steigen soll. Die Energieersparnis soll bei 50 Prozent liegen. Genauere Informationen zu den kommenden Radeon-300-Grafikkarten gibt es noch nicht. Diese werden aber heute noch folgen.