F1 2015 : Rennspiel wird um vier Wochen verschoben

, 10 Kommentare
F1 2015: Rennspiel wird um vier Wochen verschoben
Bild: Codemasters

Codemasters verschiebt das Formel-1-Rennspiel F1 2015, das nun nicht wie ursprünglich geplant im Juni erscheinen wird. Einen Grund für die Verzögerung hat der Publisher nicht angegeben. Zum Überbrücken der Wartezeit gibt es neue Screenshots sowie bewegte Bilder in einem kurzen Trailer.

Lange müssen Fans aber nicht warten: Anstatt am 12. Juni veröffentlicht zu werden, rutscht der Titel um vier Wochen nach hinten und erscheint nun am 10. Juli für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Codemasters kündigte zudem an, dass das Spiel zunächst mit Lackierungen und Leistungsdaten aus den Testfahrten vor der aktuellen Saison ausgeliefert wird. Aktuelle Daten und Texturen werden im Laufe des Jahres nachgereicht.

F1 2015

F1 2015 basiert auf einer neuen Version von Codemasters Ego-Engine mit hübscherer Optik und neuem Physikmodell, welche den Simulationsgrad deutlich in die Höhe schrauben soll und die unter anderem Temperaturveränderungen, Reifenabnutzung, Setup sowie Wetterbedingungen berücksichtigt. Zusätzlich zu den Wagen der aktuellen Rennsaison dürfen Spieler auch mit Boliden des Jahres 2014 auf die Strecke gehen.

F1 2015 – Teaser Trailer