Gear VR : Innovator Edition für das Galaxy S6 kostet 199 Euro

, 15 Kommentare
Gear VR: Innovator Edition für das Galaxy S6 kostet 199 Euro

Die zweite Generation der Samsung Gear VR kostet mit 199 Euro so viel wie der Vorgänger, der zusammen mit dem Galaxy Note 4 für das Eintauchen in die virtuelle Realität genutzt werden konnte. Die neue Gear VR ist stattdessen für die Nutzung mit den Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 edge ausgelegt.

Neben der Unterstützung von anderen Smartphones sind die größten Unterschiede zwischen der ersten und zweiten Generation der Gear VR bei der Belüftung und Energieversorgung zu finden. Das „Innovator Edition for S6“ getaufte Modell verfügt im linken Bereich der Brille über eine aktive Belüftung, die dafür sorgt, dass die Linsen nicht mehr von innen beschlagen können. Je nach Umgebungs- und Körpertemperatur konnte dies bei der Gear VR für das Galaxy Note 4 gelegentlich passieren. Samsung hat aber auch die rechte Seite der Brille verändert und dort fühlbare Markierungen für das Navigationspad und die Zurücktaste angebracht.

Samsung Gear VR Innovator Edition for S6

Samsung hat die neue Gear VR zudem mit einem Micro-USB-Anschluss auf der Unterseite ausgestattet. Zum einen ist die Nennladung der Akkus von Galaxy S6 und Galaxy S6 edge deutlich niedriger als die des Galaxy Note 4, zum anderen kann die Nutzung der VR-Funktionen je nach App stark die Laufzeit verkürzen. Das Verbauen einer Ladebuchse ist demnach in doppelter Hinsicht sinnvoll gewesen.

Aufgrund der geringeren Größe der unterstützten Smartphones konnte auch die Größe der Gear VR selbst angepasst werden. Samsung nennt eine Reduzierung der Größe um 15 Prozent gegenüber der ersten Generation. Eine überarbeitete Kopfhalterung und bessere Gewichtsverteilung sollen zudem für einen höheren Tragekomfort sorgen.

An der Auflösung des VR-Erlebnisses hat sich nichts verändert. Schon das Display des Galaxy Note 4 bietet eine Auflösung von 2.560 × 1.440 Bildpunkten. Die Pixeldichte hat sich allerdings von 515 auf 576 ppi erhöht, weil die Displaydiagonale von 5,7 auf 5,1 Zoll reduziert worden ist. Der Sichtwinkel ist mit nach wie vor 96 Grad aber gegenüber der Note-4-Variante gleich geblieben.

Die neue Gear VR ist ab sofort im Online-Shop des Unternehmens für 199 Euro in der Farbe Weiß verfügbar. Ein passendes Galaxy S6 gibt es im günstigsten Fall mit 32 GB Speicher ab 699 Euro, das Galaxy S6 edge kostet mindestens 849 Euro.