Humble Bundle : Company of Heroes und Dawn of War im Weekly Bundle

, 19 Kommentare
Humble Bundle: Company of Heroes und Dawn of War im Weekly Bundle

Das aktuelle Wochenangebot von Humble Bundle bietet Fans von Strategiespielen hervorragendes Futter: Enthalten sind die Serien Company of Heroes sowie Dawn of War von Relic, die sich in diesem Genre einen Ruf erworben haben.

Ab einem Kaufpreis von einem US-Dollar enthält das Bundle Company of Heroes inklusive beider Erweiterungen sowie ebenfalls in der vollständigen Ausgabe Warhammer 40k: Dawn of War. Durch Add-Ons erhalten die Spiele sowohl neue Fraktionen als auch Kampagnen. Bei beiden Titeln handelt es sich um klassische Strategiespiele mit Deckungssystem in gänzlich unterschiedlichem Setting – inklusive Basisbau-Elementen, die aufgrund der hübschen Grafik und überzeugenden Präsentation auch heute noch uneingeschränkt empfehlenswert sind. Dank der Umstellung beider Titel auf die Steamworks-Infrastruktur ist zudem auch der Mehrspieler-Part nicht gänzlich verwaist.

Ebenfalls in der ersten Stufe des Bundles enthalten ist Dawn of War 2, welches den Schwerpunkt der Gefechte in Richtung Mikromanagement verschiebt: Statt Basisbau steht vor allem das Kontrollieren der Einheiten in Gefechten im Vordergrund. Zudem erhalten Käufer für einen US-Dollar den „Oberkommando West“-DLC, der Company of Heroes 2 um eine weitere Fraktion bereichert – gegenüber dem Normalpreis der Erweiterung ist dies ein gutes Angebot.

Das aktuelle Wochenangebot von Humble Bundle bietet Fans von Strategiespielen viel Unterhaltung
Das aktuelle Wochenangebot von Humble Bundle bietet Fans von Strategiespielen viel Unterhaltung

Company of Heroes 2 mitsamt dem „US Forces“-DLC gehört dem Bundle hingegen erst an, wenn mehr als der Durchschnittspreis von gegenwärtig rund 4,6 US-Dollar gezahlt wird. Obwohl die Fortsetzung der Reihe bei Fans aufgrund der lediglich sanften Veränderungen mitunter als „Version 1.5“ gilt, unterhalten Einzelspieler- und kooperative Missionen auch zwei Jahre nach Erscheinen noch – zumal klassische Strategiespiele selten geworden sind. Ebenfalls enthalten sind die eigenständig lauffähige Erweiterung Retribution für Dawn of War 2, die eine weitere, gut Inszenierte und wiederholt spielbare Kampagne beinhaltet, sowie mit Warhammer 40k: Space Marine ein Action-Shooter, der zwar hinter den Möglichkeiten des Settings bleibt, aber aufgrund der gut umgesetzten Prügelmechaniken mit fließenden Übergängen zwischen Nah- und Fernkampf solide Unterhaltung gewährleistet.

Am wenigsten lohnenswert ist die letzte Stufe des Bundles, für die ein Festpreis von 15 US-Dollar fällig wird: Die Erweiterung „Ardennes Assault“ für Company of Heroes 2 unterhält nur waschechte Fans des Spiels – es handelt sich im Wesentlichen um einen glorifizierten Skirmish-Modus, eine echte Erzählung oder konkrete Missionen, die von Standard-Schemata eines Botmatches abweichen, sind hier die absolute Ausnahme.