PocketBook : „Öffnen mit...“ kommt für Touch Lux 2 und 3 zurück

, 3 Kommentare
PocketBook: „Öffnen mit...“ kommt für Touch Lux 2 und 3 zurück
Bild: PocketBook

Das Schweizer Unternehmen PocketBook hat für die E-Book-Reader Touch Lux 2 und Touch Lux 3 eine neue Firmware veröffentlicht. Version 5.7 bringt neben zahlreichen Verbesserungen auch die lange von Nutzern geforderte Rückkehr der Lese-App-Auswahl direkt aus der Bibliothek heraus zurück.

Neben den üblichen Fehlerbeseitigungen spricht PocketBook in den Release Notes (PDF-Datei) von zwei Lese-Applikationen, bei denen von AdobeViewer und FBreader handeln dürfte und mit welchen sich ab sofort Bücher in der Übersicht direkt öffnen lassen. So kehrt die vor einiger Zeit entfernte Wahlmöglichkeit der Lese-App wieder auf den Touch Lux 2 und Touch Lux 3 zurück. Ob sich E-Books ebenfalls wieder über den CoolReader öffnen lassen, ist bis dato noch ungewiss.

Weiter können ab sofort kostenlose Leseproben aus dem integrierten Shop aufgerufen werden. Auch Verbesserungen in der Performance hat es gegeben: So soll nun der Seitenwechsel bei PDF- und FB2-Dokumenten deutlich schneller erfolgen. Darüber hinaus lassen sich PDF- und DJVU-Dateien sowie weitere Textformate nun im Vollbildmodus darstellen. Ebenfalls verbessert hat PocketBook die Menüführung in den Einstellungen, wobei diese teilweise neu gestaltet wurde.

Leistungssteigerungen gibt es auch beim integrierten Browser zu beobachten, welcher für den Seitenaufbau nun ebenfalls weniger Zeit benötigt, darüber hinaus wurde die Synchronisation via Dropbox, PocketBook Sync und SendToPocketBook verbessert.

Das knapp 170 Megabyte umfassende Update ist aktuell nur für Geräte verfügbar, welche nicht bei der Mayerschen Buchhandlung oder Osiander erworben wurden. Die Firmware lässt sich zwar ohne Probleme auf diese Geräte installieren, händlereigene Anpassungen gehen dabei jedoch verloren. Dies betrifft unter anderem die Synchronisation der im jeweiligen Händlershop gekauften Bücher. Erfahrungsgemäß veröffentlichen diese Händler ihre angepassten Aktualisierungen kurze Zeit später.