Thermaltake Suppressor F51 : Konkurrenz für Fractals Define R5

, 48 Kommentare
Thermaltake Suppressor F51: Konkurrenz für Fractals Define R5
Bild: Thermaltake

Auf Basis des mit großflächigen Mesh-Elementen versehenen Midi-Towers Core V51 hat Thermaltake einen Konkurrenten für Fractals Define R5 und des für Wasserkühlungen konzipierten Define S geschaffen: Ein schlichtes, geschlossenes Gehäuse mit Fronttür und Schalldämmung, dessen Lüfterslots nur optional geöffnet werden können.

Anders als Fractals Gehäuse gerät das Thermaltake-Gegenstück jedoch größer und erlaubt dank acht Erweiterungsslots auch den Einbau von Hauptplatinen im E-ATX-Formfaktor. Wie schon beim Core B51 sind sämtliche Laufwerkskäfige modular. Sowohl die beiden 5,25"-Einschübe als auch die beiden Festplattenkäfige, die jeweils drei Datenträger im Format 2,5 oder 3,5 Zoll fassen, können vollständig entfernt werden.

Zwei einzelne, für Festplatten vorgesehene Schlitten lassen sich zudem auf der Rückseite des Mainboard-Trays befestigen, was auch ohne Laufwerkskäfige die Installation von Speichermedien ermöglicht. Auf diese Weise können sämtliche Lüfterpositionen mit Radiatoren bis zu einer Größe von 420 Millimeter bestückt werden; einen Überblick über sämtliche möglichen Konfigurationen geben die letzten zwei Bilder der Galerie. Insofern vereint das F51 die Eigenschaften beider Fractal-Gehäuse in sich.

Thermaltake Suppressor F51

Analog zum Core V51 können im Suppressor F51 200-, 140- oder 120-mm-Lüfter in Front und Deckel genutzt werden. Die beiden kleineren Formate werden zudem von Einbaupositionen im Boden, Seitenteil und Heck unterstützt. Vorinstalliert sind lediglich ein 200-mm-Modell in der Front (800 U/min) sowie ein 140-mm-Ventilator (1.000 U/min) im Heck.

Bezüglich nicht genutzter Lüfterpositionen setzt Thermaltake auf das selbe Konzept wie Fractal Design und greift auf schallgedämmte Abdeckungen zurück, die einzelne Slots in Deckel und Seitenteil verschließen. Ob die Mesh-Oberseite des Towers luft- und schalldurchlässig ist, hängt also von der Installation dieser Cover ab, die von innen an den entsprechenden Stellen befestigt werden. Seitenteile und Front sind hingegen grundsätzlich mit absorbierendem Material ausgekleidet. Vor allen Öffnungen befinden sich zudem magnetische Staubfilter.

Zur Verfügbarkeit sowie einer Preisempfehlung schweigt sich Thermaltake derzeit noch aus. Mit Blick auf Konkurrenzangebote sowie das derzeit für rund 86 Euro erhältliche Core V51 sind Marktpreise knapp oberhalb von 100 Euro zu erwarten.

Update 23.05.2015 19:07 Uhr  Forum »

Wie Thermaltake gegenüber ComputerBase verriet, soll das F51 mit und ohne Seitenfenster Ende Juni zu einer Preisempfehlung von rund 130 Euro im Handel erhältlich sein. Zudem verfügt das Gehäuse über eine Lüftersteuerung für bis zu vier Lüfter.

Thermaltake Suppressor F51
Fractal Design Define R5
Mainboard-Format: E-ATX, ATX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H):
577 × 230 × 525 mm (69,67 Liter)
Schalldämmung, Fronttür
Variante
577 × 230 × 525 mm (69,67 Liter)
Schalldämmung, Seitenfenster, Fronttür
531 × 232 × 462 mm (56,91 Liter)
Schalldämmung, Fronttür
Variante
531 × 232 × 462 mm (56,91 Liter)
Schalldämmung, Seitenfenster, Fronttür
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 11,80 kg 11,20 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
6 × 3,5"/2,5" (intern)
vollmodulare Laufwerkskäfige
2 × 5,25" (extern)
8 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
vollmodulare Laufwerkskäfige
Erweiterungsslots: 8 7
Lüfter: Front: 1 × 200 mm oder 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (1 × 200 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 200 mm oder 3 × 140/120 mm (optional)
Seitenteil links: 1 × 140/120 mm (optional)
Boden: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 3 × 140/120 mm (optional)
Seitenteil links: 1 × 140/120 mm (optional)
Boden: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil, Boden, Seitenteil Front, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 185 mm
GPU: 310 mm – 465 mm
Netzteil: 220 mm
CPU-Kühler: 185 mm
GPU: 320 mm – 440 mm
Netzteil: 330 mm
Preis: 130 € ab 100 € / ab 107 €