Twitter : Integration von Tweets in Google-Suche hat begonnen

, 18 Kommentare
Twitter: Integration von Tweets in Google-Suche hat begonnen

Google und Twitter haben mit der Anfang Februar angekündigten Integration von thematisch passenden Tweets in die Suchergebnisse von Google begonnen. Den Anfang machen die beiden Unternehmen auf dem US-amerikanischen Markt bei Suchen in englischer Sprache.

Bei Suchen über die Google App für Android und iOS sowie mobile Internetbrowser werden die Suchergebnisse fortan durch thematisch passende Tweets ergänzt. Tippt der Nutzer die Tweets an, wird er direkt zu Twitter weitergeleitet.

Twitter in Google-Suchergebnissen
Twitter in Google-Suchergebnissen (Bild: Twitter)

Twitter veranschaulicht die Integration an zwei Beispielen. Sucht der Nutzer beispielsweise nach „Taylor Swift“, werden zusätzlich zu den gewohnten Suchergebnissen auch ihre aktuellsten Tweets aufgelistet. Die Suche nach dem Hashtag #MadMen führt andererseits zu den relevantesten Neuigkeiten sowie Tweets über das Serienfinale am Sonntag.

Bei Nutzern von Desktop-Rechnern in den USA sollen in Kürze ebenfalls Tweets in den Suchergebnissen auftauchen. In den kommenden Monaten planen die Unternehmen zudem die Ausweitung auf weitere Länder. Einen detaillierten Zeitplan oder Informationen dazu, welche Länder dies sein werden, gibt es aktuell noch nicht.

Tweets als Suchergebnisse liefert Google zwar auch jetzt schon, durch die Kooperation mit Twitter erhält das Unternehmen jedoch einen direkten Zugriff auf die Firehose-API mit Zugang zu allen Tweets.