Notiz Flipboard : Twitter vor Kauf des Nachrichten-Dienstes

, 0 Kommentare
Flipboard: Twitter vor Kauf des Nachrichten-Dienstes

Medienberichten zufolge soll Twitter am Kauf des Nachrichten-Dienstes Flipboard interessiert sein. Der Kaufpreis soll bei rund einer Milliarde US-Dollar liegen. Bereits seit Anfang des Jahres halten sich entsprechende Gerüchte zu einer Übernahme von Flipboard durch Twitter.

Die Übernahme könnte eine Reaktion auf Facebooks Nachrichten-Offensive „Instant Articles“ sein, bei der Verlage und Nachrichtendienste ihre Meldungen direkt auf Facebook veröffentlichen können. Bei Flipboard können Nutzer sich ein individuelles Nachrichten-Magazin erstellen, indem sie manuell festlegen, welche Inhalte Teil des Magazins werden sollen. Mit Mike McCue, der 2010 Flipboard gründete, würde zudem ein ehemaliges Vorstandsmitglied von Twitter zurückkehren.