Windows 10 : Candy Crush Saga bereits vorinstalliert

, 89 Kommentare
Windows 10: Candy Crush Saga bereits vorinstalliert
Bild: King Digital Entertainment

Das auf Smartphones beliebte Puzzel-Spiel Candy Crush Saga wird auf Windows 10 vorinstalliert sein. Das gab Microsoft im Xbox-Blog bekannt. Nutzer, die Windows 10 nach dem Start des Spiels aktualisieren oder herunterladen, bekommen automatisch auch Candy Crush Saga.

Mit Windows 10 kehren auch die Klassiker Solitaire, Minesweeper und Hearts zurück. Damit kehrt Candy Crush wieder auf den Desktop zurück, wo im April 2012 seine Erfolgsgeschichte begann. Damals startete Candy Crush Saga als Browser-Spiel auf Facebook. Erst im November 2012 folgte die App für iOS und im Dezember 2012 für Android. Windows Phone wird erst seit Dezember 2014 bedient. Im Januar 2014 kam das Spiel auf 150 Millionen monatlich aktive Nutzer.

YouTube-Video: NEW game mode: Green Soda!

Entwickler von Candy Crush Saga ist das britische Unternehmen King Digital Entertainment. Es ist das wirtschaftlich wichtigste Spiel im Portfolio des Unternehmens. So war es 2014 für rund die Hälfte der Einnahmen verantwortlich, die King mit In-App-Käufen einnahm – jedoch mit abnehmender Tendenz. Einerseits versucht King selbst die Abhängigkeit von nur einem Spiel zu reduzieren, indem es das Portfolio ausbaut. Andererseits hat auch das Spiel seinen Zenit überschritten. Gaben Nutzer im letzten Quartal 2013 noch 493 Millionen US-Dollar in Candy Crush Saga aus, waren es ein Jahr später nur noch 263,8 Millionen US-Dollar.

Die Aktie von King Digital Entertainment gab nach Veröffentlichung der Quartalszahlen für das erste Quartal 2015 heute um 12 Prozent nach. Denn auch wenn die Erwartungen mit 197 Millionen US-Dollar Gewinn bei einem Umsatz von 570 Millionen US-Dollar übertroffen wurden, hat das Unternehmen für die nächsten beiden Quartale niedrigere Umsätze in Aussicht gestellt, die hinter den Erwartungen der Analysten zurückblieben.