Windows 10 : Neuer AMD-Grafiktreiber gegen Browser-Crashs

, 48 Kommentare
Windows 10: Neuer AMD-Grafiktreiber gegen Browser-Crashs
Bild: Microsoft

Zum Release-Endspurt mit dem Build 10122 für Windows 10 hatte sich bei AMDs Grafiktreiber ein Problem eingeschlichen, welches den neuen Browser Edge zum Absturz bringen konnte. Zum Wochenende wird dieses behoben, via Windows Update stellt Microsoft einen neuen Treiber bereit.

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen Builds hatte Microsoft Probleme mit AMD-Grafikkarten angekündigt, die wahrscheinlich zu häufigen Abstürzen des neuen Browsers Edge führen, sich nach dem Feedback der Nutzer aber dennoch für eine Freigabe entschieden. Gleichzeitig versprach der Hersteller, binnen einer Woche sollte das Problem behoben werden. Diesen Ansagen folgten nun bereits nach sehr kurzer Zeit die Taten.

AMD hatte sich mit Microsoft zusammengetan, um das Problem schnell zu adressieren. Wie bei Windows 10 im Insider-Programm üblich, gibt es die neuen Treiber in der Version 15.200.1023.3 nur via integriertem Windows Update.