Witcher 3 : GameWorks-Video und ein Nvidia-Treiber zum Rollenspiel

, 107 Kommentare
Witcher 3: GameWorks-Video und ein Nvidia-Treiber zum Rollenspiel
Bild: CD Project

Wie für viele andere Spiele hat Nvidia auch für The Witcher 3, das am morgigen Dienstag erscheint, einen „Game-Ready“-Treiber heraus gebracht. Der GeForce 352.86 enthält sämtliche Optimierungen für das Rollenspiel.

Dies gilt für den Betrieb mit einer einzelnen Nvidia-Grafikkarte sowie auch mit mehreren 3D-Beschleunigern. Im klassischen SLI-Modus mit zwei Grafikkarten soll The Witcher 3 sehr gut skalieren, so spricht Nvidia von einer bis zu verdoppelten Geschwindigkeit. Ein Screenshot zeigt eine sehr gute GPU-Auslastung in der Ultra-HD-Auflösung 3.840 × 2.160, wobei unklar ist, um welchen Typ GeForce es sich genau handelt. Der GeForce 352.86 kann wie gewohnt aus dem ComputerBase-Downloadarchiv für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 (8.1) heruntergeladen werden.

Darüber hinaus hat Nvidia einen neuen Trailer online gestellt, der die in The Witcher 3 integrierten GameWorks-Effekte zeigt. Neben „Hairworks“ sind die Module „Clothing“ und „Destruction“ zu sehen. Ein weiterer, in dem Trailer jedoch nicht gezeigter GameWorks-Effekt ist die Umgebungsverdeckung HBAO+. Nvidia hat darüber hinaus schon mehrere Grafikkarten-Empfehlungen für verschiedene Auflösungen und verschiedene Detailstufen bekannt gegeben.

The Witcher 3 – Nvidia GameWorks

AMD hat ebenfalls einen Treiber für The Witcher 3 angekündigt. Er soll im Laufe der Woche erscheinen und auch Verbesserungen in Project Cars mit sich bringen.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 376.19 WHQL Deutsch
    • Version 375.20, Linux Deutsch
    • +8 weitere