Wochenrückblick : The Witcher 3 und kein Ende, fast

, 0 Kommentare
Wochenrückblick: The Witcher 3 und kein Ende, fast
Bild: LG Display via Cnet

In unserem wöchentlichen Rückblick auf die vergangenen sieben Tage widmen wir uns heute der 21. Woche 2015, in der vor allem der Start von The Witcher 3 die Leser interessierte. Nur eine SSD von Intel und ein OLED-Poster von LG halten mit. Wer den ein oder anderen Artikel versäumt hat, findet hier die passende Wochenendlektüre.

Die in der Woche vom 16. bis 22. Mai 2015 veröffentlichten Artikel sorgten unter unseren Lesern erneut für reichlich Gesprächsstoff. Ein Artikel vereint dabei mit über 350 Kommentaren mehr Diskussion auf sich, als die anderen drei Artikel zusammen: die Benchmarks zu The Witcher 3. Wieder einmal lautet das ernüchternde Fazit: Wer The Witcher 3 in seiner vollen Grafikpracht erleben möchte, benötigt eine sehr schnelle Grafikkarte. Eine GeForce GTX 970 oder eine Radeon R9 290 sollte es dabei schon sein. An zweiter Stelle platziert sich Intels SSD 750 Series, die mit PCI Express 3.0 und NVMe Software-Schnittstelle eine brachiale Leistung liefert. Dank sehr schneller Übertragungsraten von bis zu 2.700 MB/s ist sie die neue Leistungsreferenz in unserem Testfeld. Mehr IOPS als Intels SSD 750 Series liefert zudem keine andere Consumer-SSD.

Die 90 News aus demselben Zeitraum führten zu 5.109 Kommentaren. Die meistgelesenen News gehört dabei wie bei den Tests erneut dem Thema The Witcher 3. Gerüchte um ein Grafik-Downgrade der PC-Fassung sorgten auch im Forum mit über 350 Kommentaren erneut für rege Diskussionen. Nur knapp dahinter in der Gunst der Leser liegt jedoch die Meldung zu LGs 55-Zoll-OLED-Panel, das zeigt, wie künftige Fernseher aussehen könnten. LG hängte das biegsame 55-Zoll-Display mit rund einem Millimeter Dicke auf einer Pressevorführung wie ein Poster per Magnetmatte an die Wand. Die Plätze 3 bis 5 gehen dann jedoch klar an AMDs Radeon R9 390(X), die erstmals auf Bildern gezeigt wurde und zu der AMD erste Informationen zum HBM-Grafikspeicher nannte.

Das biegsame Display hält an einer Magnetmatte
Das biegsame Display hält an einer Magnetmatte (Bild: LG Display via Cnet)

Mit diesem Lesestoff im Gepäck wünschen wir ein erholsames verlängertes Wochenende!