Canon G3x : Superzoom-Kompaktkamera mit 1"-Sensor für 900 Euro

, 75 Kommentare
Canon G3x: Superzoom-Kompaktkamera mit 1"-Sensor für 900 Euro
Bild: Canon

Canon erweitert die an Hobbyfotografen gerichtete PowerShot-G-Reihe um eine Superzoomkamera. Die G3x verfügt über einen rückwärtig beleuchtenden CMOS-Sensor im 1-Zoll‑Format. Der 25-fach optische Zoom reicht bis zu einer äquivalenten Brennweite von 600 Millimetern.

Aufnahmen werden mit einer Auflösung von 20,2 Megapixeln festgehalten und von einem DIGIC-6-Bildprozessor verarbeitet. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 125 bis 12.800. Das verbaute Zoomobjektiv deckt den Brennweitenbereich von 8,8 bis 220 Millimeter (äquivalent zu 35-mm-Aufnahmen 24 bis 600 mm) ab und verfügt über eine Lichtstärke von Blende f/2.8 bis f/5.6. Darüber hinaus ist es bildstabilisiert, um vor allem bei langen Brennweiten Verwackeln vorzubeugen. Ein 3,2 Zoll großes Display mit 1,62 Millionen Pixeln, ein interner Blitz sowie ein Zubehörschuh sind mit an Bord. Für die kabellose Bildübertragung steht NFC und WLAN zur Verfügung.

Canon PowerShot G3
Canon PowerShot G3 (Bild: Canon)

Ab Mitte Juli soll der kompakte Reisebegleiter zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 900 Euro erhältlich sein. Zubehör wie Blitzgeräte oder ein digitales Aufsteckokular wird separat angeboten.