E-Book-Reader : InkBook Onyx mit E-Ink Carta und Android von Arta Tech

, 6 Kommentare
E-Book-Reader: InkBook Onyx mit E-Ink Carta und Android von Arta Tech

Mit dem InkBook hat der polnische Spezialist für E-Book-Reader Arta Tech ein neues Lesegerät auf Android-Basis mit E-Inks aktueller Carta-Technologie vorgestellt. Mit diesem erhält der Nutzer einen weiteren offenen Reader, auf dem problemlos Android-Applikationen aufgespielt werden können.

Der InkBook Onyx verfügt über ein sechs Zoll großes beleuchtetes Display mit einer Auflösung von 758 × 1.024 Bildpunkten, welches durch E-Inks Carta-Technologie für eine deutliche Reduzierung von Ghosting-Effekten sorgen soll. Durch den kapazitiven Touchscreen lassen sich zudem über zwei Finger zumindest ansatzweise Android-Gesten umsetzen.

Das Innenleben des 124 Euro teuren E-Book-Readers besteht aus einem mit einem Gigahertz getakteten Zweikernprozessor, dem 512 Megabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der Interne Speicher beläuft sich beim InkBook auf für einen E-Book-Reader üppige acht Gigabyte, der darüber hinaus über übliche microSD-Karten um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden kann. WLAN rundet das Angebot zusätzlich ab.

Inkbook Onyx

Der 200 Gramm schwere Reader unterstützt von Haus aus eine Vielzahl an Dokumentformaten, darunter E-Pub, Mobi und PDF. Darüber hinaus wirbt der Hersteller mit einer erweiterten PDF-Reflow-Funktion, welche zuverlässig mehrspaltige Darstellungen auf eine Spalte reduzieren soll, was vor allem der besseren Handhabung zugute kommen würde.

Nicht unterstützte Formate lassen sich über Applikationen für das nicht mehr ganz frische Android 4.4.2 nachrüsten, darüber hinaus findet Adobes Rechtemanagement Verwendung.

Eine Ähnlichkeit zu dem auf ComputerBase getesteten Icarus Illumina ist nicht von zufälliger Natur: Beide Unternehmen nutzen unter anderem den Fertiger Boyue für die Herstellung ihrer Reader. So handelt es sich letztendlich beim Icarus Illumina um einen umgelabelten Boyue T61. Die Veröffentlichung des InkBook Onyx nährt daher weiter Spekulationen über eine aktualisierte Variante des Icarus Illumina mit gleichen Spezifikationen.

InkBook Onyx
OS: Android 4.2.2
Display: 6 Zoll, 758 × 1.024 Pixel (212 ppi), 16 Graustufen
E-Ink-Display, Carta-Technologie
Bedienung: Tasten, Touchscreen
CPU: Cortex A9 Dual-Core, 1 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB
Speicher: 8 GB
um bis zu 32 GB erweiterbar
Übertragungsstandards: WLAN 802.11 b/g/n
Akku: 2.000 mAh
Abmessung: 117 × 159 × 7 mm
Gewicht: 200 Gramm
Unterstützte Formate: E-Pub,PDF, EPUB, TXT, HTML, RTF, FB2, MOBI, CHM
Unterstützte DRM-Formate: Adobe DRM
Preis (UVP): 124 Euro