Facebook Lite : Schlanke Android-App mit weniger Datenhunger

, 39 Kommentare
Facebook Lite: Schlanke Android-App mit weniger Datenhunger
Bild: Facebook

Facebook hat mit Facebook Lite eine neue Android-App für Regionen mit schlechter Mobilfunkversorgung vorgestellt, in denen die Netze nicht leistungsfähig genug sind, um alle Funktionen der herkömmlichen, als sehr datenhungrig verschrienen Facebook-App zu unterstützen.

Facebook Lite soll dagegen besonders wenig Datenvolumen benötigen und auch bei einer schlechten Netzqualität und niedrigen Übertragungsraten gut und zuverlässig funktionieren. Die App ist zudem weniger als ein Megabyte groß, also um ein Vielfaches kleiner als die normale App, und unterstützt dennoch Kernfunktionen wie den News Feed, Statusupdates, Fotos und Benachrichtigungen. Damit ist sie auch für Einsteigergeräte mit nur sehr wenig Speicherplatz prädestiniert.

Derzeit ist Facebook Lite nur in Asien verfügbar. In den kommenden Wochen plant das Unternehmen jedoch, die App auch in Teilen Lateinamerikas, Afrikas und Europas zu veröffentlichen. Dass dazu direkt auch Deutschland und andere westeuropäische Länder zählen, ist in Anbetracht der gut ausgebauten Mobilfunknetze eher unwahrscheinlich.