Forza 6 : Präsentation ohne Top-Gear-Moderator Jeremy Clarkson

, 53 Kommentare
Forza 6: Präsentation ohne Top-Gear-Moderator Jeremy Clarkson

Ein wichtiger Bestandteil der Präsentation von Forza Motorsport 4 und 5 waren die Stimmen der drei Top-Gear-Moderatoren Richard Hammond, James May und Jeremy Clarkson. Eher beiläufig hat nun Turn 10 erklärt, dass Clarkson „kein Teil des Spiels“ sein wird.

Gründe für die Entscheidung gab das Studio nicht an. „Wir haben eine großartige Beziehung zu Top Gear“, heißt es von Seiten der Entwickler gegenüber Video Gamer. Man werde die Teststrecke der TV-Show wieder ins Spiel integrieren, zudem hätten die Autoren der Sendung „ziemlich coole Showcase-Veranstaltungen“ entworfen.

Hintergrund der personellen Umbesetzung wird das Ausscheiden von Clarkson aus der Sendung sein: Nachdem der Moderator gegenüber einem Producer der Show handgreiflich geworden war, ließ BBC den Vertrag des Top-Gear-Urgesteins auslaufen – unter Protesten der Fans. Die Stimmen von Richard Hammond und James May werden hingegen auch in Forza 6 zu hören sein.