HTC One M9+ : Smartphone mit QHD-Display auch für Europa

, 17 Kommentare
HTC One M9+: Smartphone mit QHD-Display auch für Europa
Bild: HTC

HTCs im April exklusiv für den chinesischen Markt vorgestelltes One M9+ dürfte in Kürze auch den europäischen Handel erreichen. Eine Ankündigung seitens HTC gibt es zwar noch nicht, ein niederländischer Händler hatte das Smartphone aber bereits kurzzeitig für rund 760 Euro gelistet und den 14. Juli als Datum genannt.

Damit bestätigen sich die vor einigen Tagen gestreuten Informationen, nach denen das One M9+ im Laufe des dritten Quartals unter anderem auch auf den deutschen Markt kommen würde.

HTC One M9+

Verglichen mit dem One M9 hat HTC beim One M9+ an entscheidenden Stellen Veränderungen vorgenommen. So ist das Display zwar nur 0,2 Zoll größer, bietet dafür aber eine Auflösung von 1.440 × 2.560 Pixel statt der Full-HD-Auflösung des One M9, woraus eine Pixeldichte von 565 ppi resultiert. Eine weitere Funktion, die die Plus-Version dem M9 voraus hat, ist der integrierte Fingerabdruck-Sensor. Er funktioniert durch einfaches Auflegen des Fingers mit beliebiger Orientierung.

Der dritte wesentliche Unterschied zum One M9 ist das verbaute SoC. Während in ersterem ein Qualcomm Snapdragon 810 mit zwei Clustern aus vier Cortex-A53- respektive Cortex-A57-Kernen sowie einer Adreno-430-GPU steckt, verbaut HTC im M9+ einen MediaTek MT6795 mit acht Cortex-A53-Kernen und PowerVR-G6200-GPU. Dieser ist in der Spitze langsamer als das Qualcomm-SoC, muss dafür aber auch nicht so schnell die Leistung begrenzen, um einer Überhitzung vorzubeugen. Das Modem des MediaTek-SoCs unterstützt zudem nur LTE nach Kategorie 4, wodurch die maximale Downloadrate im LTE-Netz auf 150 Mbit/s beschränkt ist.

HTC One M9+ HTC One M9
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.0
Display: 5,20 Zoll
1.440 × 2.560, 565 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 4
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
Touch
Status-LED
SoC: MediaTek MT6795
8 × Cortex-A53, 2,20 GHz
28 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 810
4 × Cortex-A57, 2,00 GHz
4 × Cortex-A53, 1,55 GHz
20 nm, 64-Bit
GPU: PowerVR G6200
700 MHz
Adreno 430
650 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
3.072 MB
LPDDR4
Speicher: 32 GB (+microSD)
Kamera: 20,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 4,0 MP, 1080p
AF
4,1 MP, 1080p
f/2,0, AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑11,52 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓450 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.1
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 2.840 mAh (10,87 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 72,0 × 151,0 × 9,61 mm 69,7 × 144,6 × 9,61 mm
Schutzart:
Gewicht: 168 g 157 g
Preis: ab 339 €