Humble Bundle : Borderlands 1, 2 und DLCs im Paketangebot

, 44 Kommentare
Humble Bundle: Borderlands 1, 2 und DLCs im Paketangebot

Das aktuelle Humble Bundle widmet sich einmal mehr einer einzelnen Spieleserie und schnürt fast die gesamte Borderlands-Reihe, die erfolgreich Rollenspiele der Kategorie Diablo mit Ego-Shootern mischt, inklusiver zahlreicher DLCs der an Erweiterungen nicht armen Titel zu einem Paketangebot zusammen.

Zum Startpreis von einem US-Dollar enthält das Bundle den ersten Teil von Borderlands sowie drei der vier DLCs. Während The Zombie Island of Dr. Ned und The Secret Armory of General Knoxx weitere, empfehlenswerte Geschichten im humorigen Universum der Serie erzählen, enthält Mad Moxxi's Underdome Riot lediglich einen Arenamodus. Claptrap's New Robot Revolution, der vierte und letzte DLC für Borderlands 1 ist im Bundle gegenwärtig nicht enthalten – er wird vermutlich in der kommenden Woche als Teil der zweiten Bundlestufe nachgereicht.

Zahlen Käufer mehr als den Durchschnittspreis von gegenwärtig 4,34 US-Dollar, wird Borderlands 2 dem Bundle hinzugefügt, welches die Kernkonzepte des „Loot-Shooters“ sanft überarbeitet: Nach wie vor stehen Humor und die Jagd nach Leveln sowie mächtigen Gegenständen im Vordergrund, erweitert um zusätzliche Elementareffekte für Waffen und „Handsome Jack“, einen erstklassigen Antagonisten. Die ebenfalls in dieser Stufe enthaltenen DLCs erweitern den Shooter um zwei weitere Charakterklassen und eine Arena.

Außerdem möchte Humble Bundle mit einem Rabattgutschein für den bislang letzten Borderlands-Teil, The Pre-Sequel locken, das nach Kauf dieser Bundlestufe im Humble Store bis zum 31. August 2015 mit einem Nachlass von 75 Prozent erworben werden kann – der reguläre Preis von 50 reduziert sich auf knapp 12,50 Euro. Da das Pre-Sequel konservativ gestaltet wurde und die Qualität der Vorgänger nicht ganz zu halten vermag, enthält Teil „2,5“ kaum neue Spielelemente und -erfahrungen; ein Kauf ist in Anbetracht der übrigen Inhalte des Bundles für Neueinsteiger wenig empfehlenswert, da das Bundle bereits so dutzende vergnügliche Stunden des selben Gameplays enthält.

Das Borderlands-Angebot ist ein Fast-Komplettpaket der Serie
Das Borderlands-Angebot ist ein Fast-Komplettpaket der Serie

Überschreitet der Kaufpreis einen festen Betrag von 15 US-Dollar, wird das Paket um den ersten Season Pass für Borderlands 2, dessen erste drei eher durchschnittliche Inhalte vom vierten und letzten DLC Tiny Tina's Assault on Dragon Keep in den Schatten gestellt werden. Ebenfalls enthalten ist das Vault Hunter Upgrade Pack 2, welches die Levelgrenze für Charaktere anhebt, sowie den besten der insgesamt fünf DLCs des zweiten Season Passes, der sich die Jagd auf besonders mächtige Monster in den Mittelpunkt stellt, zumeist aber nur kurze und durchschnittliche Inhaltshäppchen liefert. Gemessen an den übrigen Preisen für diese DLCs wird aber auch die dritte Bundlestufe prinzipiell zu einem guten Angebot. Da hier jedoch primär mehr vom Gleichen lockt, empfiehlt es sich bei Interesse, zunächst mit der zweiten Stufe des Pakets zu starten und bei Bedarf den Kaufpreis nachträglich zu erhöhen.

Sowohl das erste Vault Hunter Upgrade Pack als auch die vier fehlenden DLCs für Borderlands 1 und 2 sind damit Kandidaten für die Erweiterung der zweiten Bundlestufe am kommenden Dienstag. Ausgeliefert wird das Bundle ausschließlich über Steam, wobei Borderlands 2 auch für Linux und OS X verfügbar ist. Borderlands 1 wird für deutsche Käufer in der geschnittenen Version ausgeliefert.