Künstliche Intelligenz : Automatisiertes Level-Design anhand von Gameplay-Videos

, 32 Kommentare
Künstliche Intelligenz: Automatisiertes Level-Design anhand von Gameplay-Videos
Bild: Joe Madonna (CC BY 2.0)

Am Georgia Institute of Technology haben Forscher ein System entwickelt, das Gameplay-Videos von Portalen wie YouTube oder Twitch analysiert und so ein Verständnis für das Level-Design entwickelt. Die künstliche Intelligenz (KI) ist dadurch in der Lage, spielbare Levels selbst zu erstellen, die sich am Original orientieren.

Getestet haben die Forscher ihren Algorithmus mithilfe des Spiele-Klassikers Super Mario Bros. aus dem Jahr 1985. Das System fokussiert sich anhand der Sprites auf die Umgebung der Spielfigur sowie die Beziehung der einzelnen Elemente zueinander, wodurch die KI beispielsweise erkennt, wie die Röhren in der Spielwelt stets platziert sind oder welche Distanzen Mario maximal springen kann.

Hinzu kommt die Beobachtung der Interaktionen des Spielers und insbesondere, wo im Spiel am meisten Zeit verbracht wird, beispielsweise beim Einsammeln von Items oder bei schwer zu meisternden Abschnitten. Auf diese Weise soll das System in der Lage sein, neue Levels nahe am originalen Design zu erschaffen, die zudem spielbar sind und nicht etwa völlig verschoben.

Die KI hat laut Angaben der Forscher zunächst 151 unterschiedliche Level-Abschnitte anhand von 17 Beispielen aus dem Originalspiel erschaffen, während die Zahl auf 334 stieg, als das System die Einschränkungen verringerte. Die neuen Levels ließen sich einfach in die Engine des Spiels importieren und werden so spielbar.

Durch die Anwendung der Technik auf andere Plattformspiele könne das System theoretisch Genre-Standards erlernen, was der prozeduralen Erschaffung solcher Spiele dienlich wäre. Zudem könne die Technik laut den Forschern womöglich auch auf Genres abseits von 2D-Plattformspielen ausgeweitet werden. Als nächstes wolle man vollständige Levels kreieren und evaluieren, wie Spieler mit diesen im Vergleich zu den ursprünglichen Gameplay-Videos interagieren. Die Ergebnisse der Versuche mit dem Level-Design-Algorithmus wurden in einem wissenschaftlichen Papier (PDF) dokumentiert.