Mein Konto : Zwei neue Google-Seiten für Datenschutz und Privatsphäre

, 5 Kommentare
Mein Konto: Zwei neue Google-Seiten für Datenschutz und Privatsphäre
Bild: Google

Google hat eine neue zentrale Anlaufstelle für Kontoeinstellungen, die persönliche Daten und die Privatsphäre betreffen, und eine Seite, die zu den Themen Datenschutz und Sicherheit Fragen beantwortet, freigeschaltet.

Das neue Portal für Kontoeinstellungen nennt Google schlicht „Mein Konto“. Die Seite soll es Anwendern einfacher machen, auf Einstellungen und Werkzeuge zuzugreifen, die persönliche Daten absichern und die Privatsphäre schützen. Über „Mein Konto“ lässt sich definieren, welche Daten Google verwenden darf, um die Dienste des Unternehmens dem persönlichen Nutzerverhalten anzupassen. Außerdem will Google Nutzer besser darüber aufklären, was welche Einstellungen verändern und welche Konsequenzen dies hat. Das Portal ist erreichbar unter myaccount.google.com.

Mein Konto teilt sich in die drei Hauptkategorien Anmeldung und Sicherheit, persönliche Daten und Privatsphäre sowie Kontoeinstellungen auf. In den ersten beiden Kategorien lassen sich mit dem Sicherheits- und Privatsphärecheck in wenigen Minuten die wichtigsten Daten und Einstellungen überprüfen. Hierzu zählen unter anderem Informationen zur Kontowiederherstellung, Sicherheitsereignisse, verbundene Geräte, Kontoberechtigungen und App-Passwörter.

Unter der Adresse privacy.google.com hat Google ein weiteres Portal gestartet, das beantworten soll, was Google mit den Anwenderdaten macht. Google geht etwa darauf ein, wie für den Nutzer relevante Werbung eingeblendet wird, ob generierte Daten verkauft werden, wie die Verschlüsselung und der Schutz vor Spam persönliche Daten schützen und wie durch den Anwender Einfluss auf die Datenerhebung genommen werden kann.