Microsoft HoloLens : Minecraft als Tabletop-Projektion vorgeführt

, 74 Kommentare
Microsoft HoloLens: Minecraft als Tabletop-Projektion vorgeführt
Bild: Microsoft

Dass das Augmented-Reality-Projekt HoloLens auch im Spielebereich völlig neue Möglichkeiten schaffen soll, demonstrierte Microsoft eindrucksvoll mit einer Live-Vorführung auf der E3 2015. Eine Spielwelt aus Minecraft erschien dem Träger der Datenbrille auf einem Tisch in virtuellem 3D.

Die Projektion ließ sich von allen Seiten betrachten und per Handbewegung und Sprachbefehlen steuern. Allerdings ist das Sichtfeld des Trägers der Brille weitaus begrenzter als es die mit einer Spezialkamera erstellte Demonstration erscheinen lässt. Auch ein Blick unter die virtuelle Oberfläche war mit dem HoloLens-Headset möglich, sodass ein Höhlensystem sichtbar wurde, das der Mitspielerin auf dem Tablet zunächst verborgen blieb.

Wann HoloLens für Verbraucher erscheinen wird, ist weiterhin unklar. Zu Minecraft soll es auf der in wenigen Wochen stattfindenden Minecon weitere Neuigkeiten geben.

HoloLens – Xbox E3 2015 Briefing