Musik-Streaming : Apple Music kommt Ende des Jahres zu Sonos

, 19 Kommentare
Musik-Streaming: Apple Music kommt Ende des Jahres zu Sonos
Bild: Apple

Der Musik-Streaming-Dienst Apple Music soll auch auf den drahtlosen Lautsprechern von Sonos funktionieren. Sonos arbeite mit Apple daran, dies vor Ende des Jahres zu ermöglichen, berichtet Re/code unter Berufung auf eine E-Mail von Sonos.

Nur eine kurze Nachricht, um offiziell zu bestätigen, dass wir bereits mit Apple daran arbeiten, noch vor Ende des Jahres Apple Music auf Sonos verfügbar zu machen“, zitiert das Technologie-Blog Re/code aus der E-Mail. Einen genauen Zeitrahmen könne das Unternehmen jedoch noch nicht nennen. Über eine entsprechende Bestätigung berichtet auch The Verge.

Apple Music startet am 30. Juni, zunächst auf iOS, OS X und Windows. Für Herbst ist eine App für Android angekündigt. Für Apple mag die Android-App eine kleine Revolution sein. Im Vergleich zu Beats Music ist das App-Angebot für Apple Music jedoch zunächst ein Rückschritt: Den Streaming-Dienst, den Apple samt Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics im Sommer 2014 übernahm, gibt es bereits für iOS, Android, Windows und Sonos – und darüber hinaus auch für Windows Phone und als Web-App. Eine Web-App oder gar eine App für Windows Phone hat Apple bisher nicht angekündigt.

Apple Music ähnelt sehr den verschiedenen Konkurrenz-Angeboten, auch beim Preis: Monatlich wird Apple Music 9,99 US-Dollar kosten und sich damit auf dem Niveau von Spotify & Co. bewegen. Euro-Preise hat Apple noch nicht genannt. Für ein Familien-Abo für sechs gleichzeitige Nutzer verlangt Apple 14,99 US-Dollar. Der Dienst kann ab iOS 8.4 genutzt werden, das morgen um 17 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht werden soll.