PlayStation 4 : Marktanteil laut Sony in Europa zwischen 70 und 90 Prozent

, 136 Kommentare
PlayStation 4: Marktanteil laut Sony in Europa zwischen 70 und 90 Prozent

Die PlayStation 4 kann Sony mittlerweile eindeutig als Erfolg verbuchen und sich selbst als Marktführer bezeichnen – die Xbox One konnte in den vergangenen Monaten distanziert werden. In Kontinentaleuropa erreichen die Marktanteile nach eigenen Angaben häufig mehr als 90 Prozent.

Ich glaube nicht, dass der Marktanteil irgendwo unter 70 Prozent und häufig größer als 90 Prozent in Kontinentaleuropa ist“, sagte der Präsident von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE), Jim Ryan, gegenüber VG247. Was auf den ersten Blick angesichts der globalen Verkaufszahlen hoch gegriffen klingt, lässt sich grob durch einen Blick auf die Zahlen von VGChartz bestätigen: Während die globalen weltweiten Absatzzahlen der Spielkonsolen mit 22,7 zu 12,6 Millionen verkaufter Einheiten unterhalb dieses Bereichs liegen, bewegen sich die wöchentlichen Verkaufszahlen zumindest nach den Schätzungen der Webseite für Europa innerhalb der von Ryan genannten Spanne.

Der „Weekly Hardware Chart“ von VGChartz bestätigt die Angaben von Jim Ryan
Der „Weekly Hardware Chart“ von VGChartz bestätigt die Angaben von Jim Ryan

Ryan, der von einem „immer noch sehr beträchtlichen Momentum“ der Spielkonsole spricht, schließt eine Preissenkung in der nächsten Zeit zudem aus. Mit der Listung der ersten neuen Revision der PlayStation 4 mit 1 TB großer Festplatte, die ab dem 5. Juli im Handel erhältlich sein wird, war über eine bevorstehende Preisanpassung für das 500-GB-Modell spekuliert worden. Ryan begründete dies sinngemäß mit dem Erfolg der Spielkonsole: „Konsumenten [...] scheinen zufrieden mit dem Preis und dem Gegenwert zu sein. Wir belassen ihn [den Preis] derzeit wo er ist“.