Ratchet Clank : Heldenduo parallel zum Kinofilm auf der PlayStation 4

, 10 Kommentare
Ratchet Clank: Heldenduo parallel zum Kinofilm auf der PlayStation 4
Bild: Sony

Parallel zum Leinwand-Debüt von Ratchet und Clank haben Sony und Insomniac Games an einer Fortsetzung der Serie gearbeitet, die im Vorfeld der E3 2015 vorgestellt wurde und exklusiv auf der PlayStation 4 erscheinen wird.

Entwickelt wurde der Titel als Begleitung des Kinofilms, der die Geschehnisse des ersten Serienteils in größerer Tiefe auf Leinwand bannen soll. Entsprechend ist eine parallele Vermarktung bereits in Stein gemeißelt: Sowohl Film als auch Spiel werden im Frühjahr 2016 veröffentlicht. Um ein HD-Remake des Klassikers aus dem Jahr 2002 handelt es sich bei „Ratchet & Clank“ allerdings nicht: Dies sei von Anfang an keine Option gewesen, erläutern die Entwickler. Stattdessen soll der neue alte Ableger den Geist des Originals aufgreifen, aber „einige der besten Elemente“ aus der Future-Trilogie, die auf der PlayStation 3 erschienen ist, beimischen.

Ratchet & Clank – Ankündigungstrailer

Herausgekommen ist, heißt es von Insomniac Games, ein „neues Spiel“, das lediglich einzelne Elemente aus dem Klassiker enthalten soll - ergänzt um eine überarbeitete Steuerung, neue Planeten, überarbeitetem Gameplay, neuen Fähigkeiten für den Robot-Begleiter Clank, neuen Bossgegnern, die Möglichkeit zum Flug im eigenen Raumschiff mitsamt passender Passagen und neuer, hübscherer Grafik in 1080p.

Das verrückte Waffenarsenal, ein Markenzeichen der Serie, wird beliebte Modelle wie das Groovitron und Mr. Zurkon, den Trash-Talk-Roboter, mit neuen Modellen kombinieren. Angekündigt wurde bereits der „Pixelizer“, der Gegner in 8-Bit-Pixel verwandeln wird. Vorbesteller, die den Titel unbesehen kaufen wollen, erhalten mit dem Bouncer eine zusätzliche Waffe aus Ratchet & Clank 2 kostenlos. Lediglich die Hintergrundgeschichte wird - wenig überraschend kaum verändert werden.