Xbox Elite Controller : Konfigurierbares Gamepad für Xbox One und PC

, 108 Kommentare
Xbox Elite Controller: Konfigurierbares Gamepad für Xbox One und PC
Bild: Microsoft

Auf der E3 2015 hat Microsoft ein neues Gamepad angekündigt. Der Xbox Elite Wireless Controller lässt sich nach den Vorlieben des Nutzers konfigurieren und soll im Herbst erscheinen. Zum Einsatz kommen soll das Eingabegerät sowohl auf der Xbox One als auch auf dem PC.

Wie bei der Vorstellung demonstriert wurde, lassen sich einzelne Bedienelemente wie zum Beispiel die beiden Joysticks und das ungewöhnlich gestaltete digitale Steuerkreuz des neuen Xbox-Controllers austauschen. Ähnlich wie bei manchen Gaming-Mäusen, liegt der Fokus in der Anpassung an eigene Vorlieben. Vor allem ambitionierte Enthusiasten werden außerdem durch eine angeblich höhere Präzision angesprochen. Im Gegensatz zum bisherigen Design verfügt der Elite Controller über zusätzliche Schaltwippen auf der Unterseite, die ebenfalls austauschbar sind. Der bereits für eine neue Revision des bisherigen Controllers erwartete Kopfhörerausgang ist auch Teil des Elite-Controllers.

Microsoft Xbox Elite Wireless Controller

Nach Informationen von ars technica wird der neue Controller mit drei verschiedenen Joystick-Köpfen sowie Schaltwippen in verschiedenen Längen ausgeliefert. Die Kompatibilität zu Windows 10 wird bestätigt. Insgesamt soll der Controller durch ein robusteres Innenleben schwerer ausfallen. Eine App soll diverse Einstellmöglichkeiten liefern, die in der Firmware des Geräts gesichert werden. Unter anderem soll sich die Tastenbelegung frei gestalten lassen.

Microsoft nennt für den US-Markt den Oktober als Termin und eine Preisempfehlung von 150 Dollar (ohne Steuern), womit der Elite-Controller mehr als doppelt so teuer wie die Standardversion ausfällt.

Xbox Elite Wireless Controller