Asus ZenFone Selfie : Zwei Mal 13 Megapixel für Selbstaufnahmen

, 16 Kommentare
Asus ZenFone Selfie: Zwei Mal 13 Megapixel für Selbstaufnahmen

Im Rahmen der Computex 2015 hat Asus das ZenFone Selfie, welches mit auf Selbstporträts bestechen soll, vorgestellt. Dafür stehen gleich zwei 13-Megapixel-Kameras und zwei Dual-LED-Blitze bereit. Zudem verfügt das ZenFone Selfie über zahlreiche Kameraoptionen für Selbstaufnahmen.

Das Design des ZenFone Selfie erinnert stark an das zur CES 2015 vorgestellten Flaggschiff ZenFone 2. Der 5,5 Zoll große Bildschirm verfügt über ein IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.080 × 1.920 Pixeln, woraus sich eine Bildpunktdichte von 403 ppi ergibt. Gegen Kratzer und Stürze ist der Bildschirm durch Corning Gorilla Glass 4 geschützt. Im Inneren befindet sich ein Snapdragon 615 mit acht Rechenkernen sowie zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Flash-Speicher misst bis zu 64 Gigabyte. Ob es verschiedene Speichervarianten geben wird, ist derweil noch nicht bekannt.

Entgegen der Hardware, legt der Hersteller den wesentlichen Fokus beim ZenFone Selfie jedoch klar auf die Kamerafähigkeiten. Rückseitig ist eine 13 Megapixel starke Kamera mit Dual-LED-Blitz und Laserautofokus verbaut. Die Blende liegt bei lichtstarken f/2.0. Auf der Vorderseite findet sich ebenfalls ein 13-Megapixel-Sensor mit Dual-LED‑Blitz, der dabei helfen soll, Selbstporträts mit natürlichen Farben aufzunehmen.

Mit der vorderseitigen Kamera mit Blende f/2.2 lassen sich Fotos in einem Aufnahmewinkel von 88 Grad erstellen. Mit einem speziellen Panorama-Modus für Gruppenselbstaufnahmen wächst dieser auf 140 Grad an. Zudem hat Asus einen HDR-Modus für Selbstporträts implementiert. Darüber hinaus hat die Kamera-App verschiedene Filter, um Bilder nachzubearbeiten. Zusätzlich bietet der Hersteller einen Klapprahmen als Zubehör an, mit dem sich das Smartphone für Videotelefonie oder Bilder aufstellen lässt.

Als Betriebssystem kommt auf dem ZenFone Selfie Android 5.0 Lollipop mit der Zen Ui getauften Oberfläche von Asus zum Einsatz. Informationen über den Preis oder Erscheinungstermin gibt es bislang nicht.

Asus ZenFone Selfie Asus ZenFone 2
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.0
Display: 5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
IPS, Gorilla Glass 4
5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 615
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
4 × Cortex-A53, 1,00 GHz
28 nm, 64-Bit
Intel Atom Z3560
4 × Silvermont, 1,83 GHz
22 nm, 64-Bit
Variante
Intel Atom Z3580
4 × Silvermont, 1,83 GHz
22 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 405 PowerVR G6430
457 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
Variante
4.096 MB
LPDDR3
Speicher: 64 GB (+microSD) 16 / 32 / 64 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP
Dual-LED, f/2,0, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 13,0 MP
Dual-LED, AF
5,0 MP
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
LTE: Ja Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: ? 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct
Bluetooth: ? 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0 Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM Micro-SIM, Dual-SIM
Akku: ? 3.000 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): ? 77,2 × 152,5 × 10,90 mm
Schutzart:
Gewicht: ? 170 g
Preis: 199 € / –