Samsung Galaxy S6 Edge+ : Vorverkauf ab 21. August, Spezifikationen komplettiert

, 80 Kommentare
Samsung Galaxy S6 Edge+: Vorverkauf ab 21. August, Spezifikationen komplettiert
Bild: galaxyclub.nl

Für den 13. August hat Samsung die Vorstellung des Galaxy S6 Edge+ und des Note 5 vorgesehen, doch bereits jetzt sind fast alle Details bekannt. Nachdem zunächst der Blick auf das Note 5 fiel, gerät nun das Galaxy S6 Edge+ immer stärker in den Mittelpunkt.

So erlaubt PhoneArena einen Einblick in die technischen Details des Smartphones und berichtet, dass das Edge+ ebenfalls mit einem Exynos 7420 ausgestattet sein wird, der auch schon beim Galaxy S6 und S6 Edge zum Einsatz kommt und mit 1,5 GHz taktet. Der Arbeitsspeicher bietet eine Kapazität von 4 Gigabyte, der interne Speicher ist wahlweise 32 Gigabyte oder 64 Gigabyte groß. Das Display wird eine Diagonale von 5,67 Zoll bieten und mit einer Auflösung von 1.440 × 2.560 Bildpunkten arbeiten. Die Kamera auf der Rückseite verfügt über 16 Megapixel, während in der Front ein Modell mit 5 Megapixel zum Einsatz kommt.

Weiterhin ist die Rede von einem 3.000 mAh starken Akku und Android 5.1.1 als Betriebssystem. In den Mittelpunkt rückt zudem das Feature People Edge, mit welchem der Nutzer bis zu fünf Kontakte durch eigene Farben personalisieren kann, so dass sofort erkannt wird, wenn ein Anruf oder eine Nachricht von der betreffenden Person eingeht. Darüber hinaus kann der Anwender nun auf den Kontakt mit sechs Optionen reagieren: So ist es möglich direkt anzurufen, einen Videoanruf zu starten, oder mit einer E-Mail, einer Nachricht, einem Bild oder einem Emoticon zu reagieren. Ebenfalls neu hinzu kommt die Funktion, dass der Anwender seine fünf favorisierten Apps markieren kann, so dass ein schnellerer Zugriff möglich ist.

Samsung Galaxy S6 Edge+ im Bundle
Samsung Galaxy S6 Edge+ im Bundle (Bild: galaxyclub.nl)
Samsung Galaxy S6 Edge+ – Preise und Spezifikationen
Samsung Galaxy S6 Edge+ – Preise und Spezifikationen (Bild: Phonearena)

Ebenso spannend wie die Frage nach den technischen Details ist die, wann das Galaxy S6 Edge+ in den Handel kommt. Hier hat die niederländische Seite Galaxyclub.nl einen Hinweis gefunden, der den Vorverkauf für den 21. August ankündigt. Dieser wurde auf der französischen Website von Samsung entdeckt und kündigte die Vorbestellung in Kombination mit einem Level-On-Bluetooth-Kopfhörer an. Das mittlerweile wieder entfernte Vorverkaufsangebot sollte am 3. September enden, was wiederum bedeuten könnte, dass Samsung den Verkauf des Galaxy S6 Edge+ am 4. September in Europa startet. Laut dem Eintrag in einem rumänischen Smartphone-Shop könnte dies jedoch sehr teuer werden, dort wird das kleinste Modell für umgerechnet rund 1.000 US-Dollar geführt.