Android 6.0 : HTC verteilt Marshmallow an zwölf Smartphones

, 53 Kommentare
Android 6.0: HTC verteilt Marshmallow an zwölf Smartphones

Nachdem Google das Nexus 5X und Nexus 6P mit Android 6.0 Marshmallow vorgestellt hat, gibt HTC erste Details zu der Veröffentlichung der jüngsten Betriebssystem-Version auf den eigenen Smartphones bekannt. Die Verteilung soll noch Ende dieses Jahres starten; insgesamt werden zwölf Modelle bedacht.

Wenig überraschend erhalten mit dem One M9 und One (M8) die zwei Topmodelle des Unternehmens als erstes Android 6.0 Marshmallow. Die Veröffentlichung soll Ende 2015 beginnen; einzelne Provider werden den Rollout aber 2015 nicht mehr vollenden können, so HTC.

Für die weiteren Modelle kündigt der Hersteller lediglich an, dass sie Android 6.0 Marshmallow erhalten werden – Starttermine für die Veröffentlichung gibt es aber nicht. Nicht aufgelistete Smartphones wie das HTC One (M7) werden nach aktuellem Kenntnisstand keine Aktualisierung erhalten. Via Pressemitteilung macht HTC im Zusammenspiel mit dem Marshmallow-Release bereits auf den 20. Oktober aufmerksam – was genau da passiert, ist aber noch unklar.

HTC-Ankündigung für Marshmallow
HTC-Ankündigung für Marshmallow (Bild: HTC)

Ausgewählte Nexus-Smartphones werden ab dem 5. Oktober mit der neusten Android-Version ausgestattet. Die Neuerungen sind in dem Artikel „Android 6.0 ausprobiert: Google versteckt Funktionen tief im Marshmallow“ nachzulesen.

Liste der HTC-Smartphones, die Android 6.0 Marshmallow erhalten werden
Modell Termin
One M9 Ende 2015
One (M8) Ende 2015
One M9+
One E9+
One E9
One ME
One E8
One M8 Eye
Butterfly 3
Desire 826
Desire 820
Desire 816
Anmerkung: „-“ entspricht unbekannt