Spieleklassiker : Command & Conquer: Red Alert 2 geht bei Origin „auf's Haus“

, 248 Kommentare
Spieleklassiker: Command & Conquer: Red Alert 2 geht bei Origin „auf's Haus“
Bild: EA

Unter der Bezeichnung „Auf's Haus“ verschenkt Electronic Arts erneut einen Spieleklassiker. Dieses Mal kann über Origin eine kostenlose Version von Command & Conquer: Red Alert 2 zusammen mit der Erweiterung Yuris Rache bezogen werden.

Red Alert 2 gilt als letztes „klassisches“ Command-&-Conquer-Spiel vor dem Wechsel der Serie auf eine echte 3D-Engine. Auch das Konzept aus den Ursprüngen der Reihe mit seinen B-Movie-Zwischensequenzen wusste Red Alert 2 nur behutsam zu modifizieren, was zumindest zeitgenössisch Anlass für Kritik bot.

Amerikaner und Sowjets duellieren sich nunmehr mit deutlich futuristischeren Waffen, der anfängliche Ernst weicht einem deutlich augenzwinkernden Unterton des spätestens mit der Erweiterung überdrehten Settings. Beide Parteien werden zudem durch unterschiedliche Fraktionen aufgelockert, die jeweils eine besondere Einheit in Spiel bringen; mit der Erweiterung kommt in Form von Yuri, dem Gedanken kontrollierenden Telepathen, eine dritte Partei hinzu.

Um das Angebot auszunutzen, muss das Spiel einmal zum Preis von 0 Euro über Origin „gekauft“ werden. Im Anschluss lässt sich der Titel jederzeit herunterladen und spielen.

Update 16.09.2015 19:10 Uhr  Forum »

Aufgrund der hohen Nachfrage hat EA die Aktion kurzzeitig ausgesetzt, um die Server der Vertriebsplattform zu entlasten – offenbar waren zu viele Spieler „wirklich scharf auf Command & Conquer Alarmstufe Rot 2“. Die Aktion soll „in Kürze“ fortgesetzt werden.

Update 18.09.2015 14:38 Uhr  Forum »

Mittlerweile hat EA die Aktion fortgesetzt. Red Alert 2 kann aktuell wieder kostenlos als Teil der „auf's Haus“-Aktion bezogen werden.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser „gbene“ für den Hinweis zu dieser Meldung!