Star Wars: Battlefront : Beta wird offen für alle Spieler auf allen Plattformen

, 158 Kommentare
Star Wars: Battlefront: Beta wird offen für alle Spieler auf allen Plattformen
Bild: EA

Electronic Arts nennt weitere Details zur Beta von Star Wars: Battlefront. Ein Termin für eine Anfang Oktober angesetzte Testphase gehört zwar nicht dazu, allerdings äußert sich der Publisher zu Inhalt und Voraussetzungen.

Besondere Bedingungen, etwa das Vorbestellen des Spiels, knüpft EA nicht an den Zugang, stattdessen darf jeder interessierte Spieler ohne weitere Voraussetzungen auf der Xbox One, PlayStation 4 und auf dem PC über Origin an der Beta teilnehmen, die sich sowohl on- als auch offline spielen lassen wird. Parallel zur Beta des Spiels wird außerdem die App zum Spiel in einer Beta-Phase getestet.

Wie bereits angekündigt, wird sich mit bis zu 40 Spielern der Missionstyp Walker Assault, bei dem es einen der Geher zu verteidigen oder zu zerstören gilt, auf dem Eisplaneten Hoth spielen lassen, wobei auch Helden der Star-Wars-Saga auf dem Schlachtfeld vertreten sind. Auf dem Planeten Sullust soll der Spielmodus Abwurfzone getestet werden. Dabei handelt es sich um eine Variation von „King of the Hill“ mit zwei acht Mann starken Teams, die um die Kontrolle von Drop Pods kämpfen, die zufällig auf der Karte landen.

In diesem Modus gewinnt dasjenige Team, welches als erstes fünf Kapseln einnehmen kann. Besondere Würze soll der Modus nicht nur durch den zufälligen Niedergang der Zielobjekte erhalten, sondern auch die darin enthaltenen Boni: Ein eingenommener Drop Pod beginnt sich langsam zu öffnen und „Power Pickups“ freizugeben. So sollen sich Spieler entscheiden müssen, ob sie sofort die nächste Landestelle sichern oder sich zunächst mit starker Ausrüstung versorgen und dem anderen Team einen Vorsprung lassen.

Auf Tatooine kann hingegen alleine oder mit einem Freund eine Überlebensmission gespielt werden: Hier müssen sich Nutzer gegen stärker werdende Wellen von computergesteuerten Gegnern behaupten. Für Solisten soll es außerdem Herausforderungen in Form eines Hoverbike-Rennens auf Endor sowie einem X-Wing-Trainingskurs geben. In einer weiteren Herausforderung dürfen Spieler außerdem versuchen, die AT-AT-Walker des Imperiums mit einem Kabel zu Fall zu bringen.