YouTube : PewDiePie knackt 10 Milliarden Videoaufrufe

, 130 Kommentare
YouTube: PewDiePie knackt 10 Milliarden Videoaufrufe
Bild: PewDiePie

Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannt unter seinem Pseudonym PewDiePie, hat als erster YouTube-Künstler überhaupt die Marke von zehn Milliarden Videoaufrufen durchbrochen. PewDiePie sorgt regelmäßig für neue Rekorde auf Googles Videoportal.

Laut Kanalinfo von PewDiePie steht der Zähler für Videoaufrufe derzeit bei knapp über 10,024 Milliarden Aufrufen. Nicht nur bei den Aufrufen führt Kjellberg das Feld an. Mit über 39 Millionen Abonnenten seines Kanals hat er einen Vorsprung von rund 15 Millionen Abonnenten auf den zweitplatzierten HolaSoyGermán, einen chilenischen YouTube-Komiker.

Laut der schwedischen Zeitung Expressen soll PewDiePie unter anderem mit seinem YouTube-Auftritt im Jahr 2014 einen Umsatz von umgerechnet rund 6,7 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Die dadurch ausgelöste Diskussion um den Verdienst von YouTubern nahm er zum Anlass, in dem Video „Lets Talk About Money“ auf Vorwürfe einzugehen und seine Situation zu erklären.

Wendet man sich von der weltweiten Rangliste ab und blickt ausschließlich auf Deutschland, ist der Let's-Play-Künstler Erik Range, auf YouTube und anderen Portalen als Gronkh bekannt, die Nummer eins. Er kommt nach aktuellem Stand basierend auf seiner Kanalinfo auf rund 3,79 Millionen Abonnenten und 1,544 Milliarden Aufrufe.