GT Sport : Das nächste Gran Turismo ist nicht GT 7

, 30 Kommentare
GT Sport: Das nächste Gran Turismo ist nicht GT 7

Ob des klangvollen Namens ein Highlight der Paris Games Week war die Ankündigung eines neuen Teils der Rennspielserie Gran Turismo. GT Sport wird der erste Teil der Reihe für Sonys PlayStation 4 – um Gran Turismo 7 handele es sich dabei aber nicht.

Die PlayStation-exklusive Serie soll im kommenden Jahr durch Gran Turismo Sport fortgesetzt werden. Als Entwickler fungiert erneut das Team Polyphony Digital. Für das Frühjahr 2016 ist zunächst eine Beta geplant, wann genau das finale Spiel erscheinen wird, bleibt zunächst offen.

Bei der Ankündigung von GT Sport stand erwartungsgemäß der erste Schritt auf das Parkett der aktuellen PlayStation im Fokus. Die technischen Möglichkeiten der PlayStation 4 sollen in erster Linie für Verbesserungen bei Grafik und Spielphysik sorgen, die zusammen mit besserem Sound ein realistischeres Fahrerlebnis zu liefern versprechen.

Als Highlight wird von den Entwicklern zudem eine Form der Verschmelzung der virtuellen Wettkämpfe mit dem realen Motorsport gefeiert. Die eigentlich für echte Rennen zuständige Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) unterstützt offiziell zwei der Online-Wettkämpfe in Gran Turismo Sport. Spieler vertreten im Nations Cup ihre Nation oder fahren im Manufacturers Cup für ihren bevorzugten Automobilhersteller. Der Wettkampfgedanke spiegelt sich im „Sport“ des Titels wider.

Die Sieger der virtuellen Meisterschaften sollen schließlich ganz wie in der realen Welt in einer echten Preisverleihung gekürt werden. Die Macher sprechen vom „ersten Mal, dass ein Videospiel offiziell als Teil der realen Motorsportwelt anerkannt wird“.

Gran Turismo Sport – Trailer (PGW)

GT Sport soll abseits der Online-Rennen aber auch für Offline-Spieler etwas bieten. Details hierzu und auch zum Umfang von Fuhrpark und Strecken bleiben jedoch zunächst aus.

But it’s not just about online racing; the GT teams have continued to build on the games legacy of accessibility to ensure that the game is open to all to enjoy.

Gegenüber Eurogamer erklärte Jim Ryan, der CEO von Sony Computer Entertainment Europe, dass es sich bei GT Sport nicht um Gran Turismo 7 handelt. GT Sport sei aber auch mehr als ein Prolog, vielmehr würden durch die verstärkte Online-Ausrichtung die Grenzen zwischen „einem Prolog und einem vollständigen Gran Turismo“ verschwimmen.