Apple : Magnetisches Ladedock für die Apple Watch erschienen

, 22 Kommentare
Apple: Magnetisches Ladedock für die Apple Watch erschienen
Bild: Apple

Apple hat das hauseigene Zubehör-Repertoire um ein magnetisches Ladedock für die Apple Watch erweitert. Die weiße Ladestation nutzt das Induktionsladesystem der intelligenten Armbanduhr, um sie kabellos mit Energie zu versorgen. Strom erhält das Ladedock via Lightning-Kabel.

In der Mitte des runden Docks befindet sich ein Metallring, auf den die Apple Watch zum Aufladen gelegt werden muss. Der Ring setzt auf den gleichen induktiven Anschluss zum Aufladen wie der der Apple Watch beiliegende Connector. Die Uhr kann entweder flach oder seitlich liegend auf dem Ladedock platziert werden. Für die seitliche Variante klappt der Nutzer den Metallring zunächst nach oben und legt die Uhr anschließend mit der Unterseite an den Ring. Ein Magnet sorgt dafür, dass die Apple Watch sicher an Ort und Stelle bleibt. Wenn die Uhr seitlich auf dem Ladedock liegt, wechselt sie automatisch in den Nachttisch-Modus und lässt sich als Wecker verwenden.

Die Oberseite der Ladestation ist, bis auf den silbernen Metallring in der Mitte, komplett in Weiß gehalten; die Unterseite hat Apple in einem hellen Grauton gestaltet. Über das beiliegende Lightning-auf-USB-Kabel (2 Meter) wird das Ladedock mit Strom versorgt. Ein Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten. Das magnetische Ladedock unterstützt alle Apple-Watch-Modelle und kostet 89 Euro.