Batman: Arkham Knight : Bedingungslose Rückgabe bis Jahresende möglich

, 144 Kommentare
Batman: Arkham Knight: Bedingungslose Rückgabe bis Jahresende möglich

Trotz eines zweiten umfangreichen Updates und des erneuten Verkaufsstarts ist Batman: Arkham Knight noch immer nicht frei von Fehlern. Um den weiterhin oder erneut verärgerten Nutzern eine Lösung anzubieten, erlaubt WB Games die Rückgabe des Spiels sowie des Season Pass über Steam unabhängig der Spielzeit bis zum Jahresende.

Es tut uns sehr leid, dass viele unserer Kunden weiterhin unzufrieden mit der PC-Version von Batman: Arkham Knight sind“, heißt es einmal mehr in der Ankündigung. Das Unternehmen habe „hart“ gearbeitet um das Spiel auf den verdienten Standard zu heben. Anwendern, welche die neue Rückgabemöglichkeit nicht in Anspruch nehmen, werden weitere Fehlerbehebungen in Aussicht gestellt, wenngleich nicht ohne Einschränkungen: „Wir werden uns weiterhin den Fehlern annehmen die wir beheben können und über diejenigen sprechen, die wir nicht beheben können“, kündigt WB Games an. Für jeden Programmfehler wird es also keine Lösung geben, was aktuell andeutet, dass der PC-Port trotz viermonatiger Bemühungen noch immer tiefgehende Probleme zu haben scheint, die sich nicht ohne weiteres beheben lassen.

Until the end of 2015, we will be offering a full refund on Batman: Arkham Knight PC, regardless of how long you have played the product. You can also return the Season Pass along with the main game (but not separately).

WB Games

Mittlerweile hat WB Games außerdem die Patchnotes des zweiten Updates veröffentlicht. Anstelle der ursprünglich in Aussicht gestellten weiteren Verbesserungen im Bereich der Bildwiederholrate finden sich lediglich einige Fehlerbehebungen in den Bereichen Stabilität und Funktionalität. Benchmarks unter anderem von ComputerBase, die keinerlei Leistungsverbesserung feststellen konnten, hatten dieses Resultat bereits in der vergangenen Woche nahegelegt. Hauptsächlich integriert das Update also Season-Pass-Inhalte in Arkham Knight. Um den Verkauf des Spiels anzukurbeln, erhalten Käufer, die Batman bis zum 16. November erwerben, die übrigen Teile der Spieleserie als kostenlose Zugabe.