Deus Ex: Mankind Divided : Cyberpunk-Shooter verspätet sich um sechs Monate

, 60 Kommentare
Deus Ex: Mankind Divided: Cyberpunk-Shooter verspätet sich um sechs Monate
Bild: Square Enix

Fans von Deus Ex müssen sechs Monate länger als ursprünglich angekündigt auf die Rückkehr von Adam Jensen warten. Der kommende Serienteil, Mankind Divided, wird nicht mehr am 23. Februar 2016 sondern erst am 23. August 2016 veröffentlicht. Als Grund für die Verschiebung um sechs Monate werden Bemühungen um die Qualität genannt.

In einem Blogeintrag erklären die Entwickler die „extrem hohen“ Erwartungen an Deus Ex: Mankind Divided nicht nur erfüllen, sondern übertreffen zu wollen. „Wir wollen keine Kompromisse bei der Qualität eingehen“, betont das Studio in dem Eintrag. Für Feinschliff und Verfeinerungen benötige das Team jedoch mehr Zeit für die „post-production“-Phase, die der Fehlerbehebung und Weiterentwicklung von Details dient. Dies deutet darauf hin, dass der Titel mitsamt allen geplanten Features bereits im Wesentlichen fertig entwickelt wurde.

However, as we are now playing through the game in full we can see that it will require more time in post-production for tuning, iterations, and refinement to meet our high standards.

Square Enix