Linux : Nvidia aktualisiert Treiber für GeForce 6, 7, 8 und 9

, 7 Kommentare
Linux: Nvidia aktualisiert Treiber für GeForce 6, 7,  8 und 9

Nvidia hat seine proprietären Linuxtreiber für ältere Grafikkarten der Baureihen GeForce 6 bis 9 aktualisiert. Die Treiberversionen lauten 304.131 für GeForce 6 und 7 und 340.96 für GeForce 8 und 9. Damit unterstützt Nvidia auch mit diesen Karten die neueste X.Org-Version.

Nvidia braucht immer eine Weile, bis aktualisierte Treiber für neue X.Org-Versionen erscheinen. So wurde kürzlich Fedora 23 mit neuem X.Org veröffentlicht, ohne dass ein aktualisierter proprietärer Treiber von Nvidia verfügbar war. Dieser wurde letzte Woche nachgereicht und umfasst nun auch die sogenannten „legacy driver“ für ältere Karten.

Die Unterstützung von X.Org X-Server ABI 20, das den neuesten X.Org-Server 1.18 beinhaltet, ist die herausragende Eigenschaft dieser Treiber. Ansonsten wird lediglich ein Fehler beseitigt, der in einigen OpenGL-Applikationen zerstörte Texturen (texture corruption) erzeugen konnte, wenn der Grafikspeicher überlastet war, indem simultan grafische und andere Berechnungen (compute) erfolgten.

Die neuen Treiber können entweder über den Paketmanager der jeweiligen Distribution oder über den Installer direkt von Nvidia heruntergeladen werden. Dort werden die Treiber und entsprechenden Karten angezeigt, indem man im Feld Product Type auf Legacy klickt.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 376.19 WHQL Deutsch
    • Version 375.20, Linux Deutsch
    • +8 weitere