Notiz Nikon : Arbeiten an DSLR-Profimodell D5 bestätigt

, 22 Kommentare
Nikon: Arbeiten an DSLR-Profimodell D5 bestätigt
Bild: JOHNNY LAI (CC BY 2.0)

Nikon setzt den seit Sommer bestehenden Gerüchten ein Ende und bestätigt die Arbeiten an dem neuen Spiegelreflexkameraflaggschiff D5. Auf technische Einzelheiten des Profimodells geht das Unternehmen jedoch nicht ein.

Ersten Annahmen zufolge soll die Nikon D5 jedoch auf einen neuen, mit 20 Megapixel auflösenden Vollformatsensor zurückgreifen. Die native ISO-Lichtempfindlichkeit soll gegenüber der Nikon D4s von 25.600 auf 102.400 steigen. Der maximale ISO-Wert liegt unverändert bei 409.600. Darüber hinaus soll die Serienbildgeschwindigkeit von 11 auf 15 Bilder pro Sekunde angehoben werden. Auch über eine 4K-Videofunktion und ein neues Autofokussystem samt 173 Fokuspunkten wird spekuliert.

Betrachtet man die Vorstellungszyklen (2 Jahre, jeweils im Frühjahr) der Vorgängermodelle D4 und D4s, ist eine offizielle Vorstellung im Januar oder Februar 2016 denkbar.

Zudem gibt Nikon auch die Arbeiten an dem neuen WLAN-Adapter WT-6 und dem Blitzgerät SB-5000 bekannt.