Notiz OxygenOS 2.1.3 : OnePlus X kann jetzt Apps auf die SD-Karte schieben

, 2 Kommentare
OxygenOS 2.1.3: OnePlus X kann jetzt Apps auf die SD-Karte schieben
Bild: OnePlus

OnePlus hat ein OTA-Update für das OnePlus X veröffentlicht. Neben allgemeinen und Sicherheits-Patches sowie verschiedenen Optimierungen steht die Funktionalität der SD-Karte im Fokus von OxygenOS 2.1.3. Weitere Updates und Funktionen verspricht das Unternehmen für die kommenden OTA-Updates.

In Bezug auf die Benutzung von SD-Karten ermöglicht es die neue Version von OxygenOS zum Beispiel Apps ohne Zusatzsoftware auf die SD-Karte und wieder zurück auf das Telefon zu verschieben. Ebenfalls neu ist die Unterstützung des exFAT-Dateisystems. Zudem haben die Entwickler Verbesserungen am Nutzerinterface vorgenommen und einen Fehler beseitigt, durch den das Herausnehmen der SD-Karte bei laufendem Telefon zu einem Reboot führt.

Das wie üblich inkrementell verteilte Update erreicht zunächst zehn Prozent der Nutzer, die zufällig ausgewählt wurden. Gibt es keine schwerwiegenden Probleme, sollte das Update 24 bis 48 Stunden später für alle OnePlus X verfügbar sein.