Prime Music : Kostenloses Musik-Streaming für zahlende Prime-Kunden

, 125 Kommentare
Prime Music: Kostenloses Musik-Streaming für zahlende Prime-Kunden
Bild: Sonos

Der Online-Händler Amazon bringt seinen Musik-Streamingdienst Prime Music nun auch nach Deutschland und Österreich. Ab heute erhalten Prime-Kunden kostenfrei Zugriff auf über eine Million Songs von deutschsprachigen und internationalen Künstlern.

Darüber hinaus ist Prime Music auch werbefrei und verfügt über einen Offline-Modus, so dass die Titel auf das Abspielgerät heruntergeladen werden können. Zusätzlich gibt es Radiosender und von Amazon bereitgestellte Playlists.

Amazon Prime, das zunächst 30 Tage lang kostenlos ausprobiert werden kann und anschließend 49 Euro pro Jahr kostet, beinhaltet neben dem Gratisversand, Prime Video und der Kindle-Leihbücherei damit nun auch Musik in Deutschland. Prime Music kann unter Android und iOS, auf dem PC und Mac, sowie den Amazon-Produkten Fire Tablet, Fire TV und Fire TV Stick genutzt werden. Auf den Geräten von Amazon ist Prime Music ab heute automatisch abrufbar.

Ein direkter Konkurrent zu Spotify, Deezer, Apple Music & Co. ist Prime Music an den Zahlen gemessen allerdings nicht: Während Amazon mit über einer Million Songs wirbt, haben die anderen Anbieter zwischen 30 und 35 Millionen Titel zur Auswahl. Auch ist noch nicht absehbar, wie schnell nach Erscheinen neuer Songs und Alben diese in den Katalog von Amazon aufgenommen werden. Der Dienst ist daher weniger eine allumfassende Musik-Flatrate, sondern eher ein zusätzlicher Anreiz für Amazon Prime als Gesamtpaket.

Amazon Prime Music