Cloud : LibreOffice und ownCloud gehen zusammen

, 13 Kommentare
Cloud: LibreOffice und ownCloud gehen zusammen
Bild: RYAN MCGUIRE (CC0 1.0)

Collabora, Spezialist für LibreOffice, und ownCloud gehen eine Kooperation ein, um LibreOffice Online in ownCloud verfügbar zu machen. Mit der Integration sollen sich Dokumente, die in ownCloud gespeichert sind, direkt im Browser bearbeiten lassen.

Das britische Open-Source-Unternehmen Collabora bietet eine eigene LibreOffice-Version, die auf den Einsatz in Unternehmen und Verwaltungen abgestimmt ist. Erst kürzlich konnte das Unternehmen einen Vertrag mit dem Beschaffungswesen der britischen Krone über die Umstellung der britischen Verwaltung auf LibreOffice abschließen.

Jetzt soll in einer Partnerschaft mit ownCloud die Online-Version von LibreOffice mit dem Cloud-Dienst verbunden werden. Das jetzt vorgestellte Projekt heißt Collabora Online Development Edition (CODE). Das Unterfangen ist in einem sehr frühen Stadium, soll aber im Jahr 2016 zur Marktreife gebracht werden.

Derzeit richtet es sich allerdings noch vorwiegend an Entwickler. Dabei stellt CODE nicht, wie der Name vermuten lässt, Quellcode dar, sondern ein bootfähiges VMDK-Image, das in rund 800 MegaByte die beiden Komponenten LibreOffice Online und ownCloud-Server vereint und beispielsweise in VirtualBox oder einem anderen Hypervisor gestartet werden kann. Beide Komponenten sind auf dem letzten Entwicklungsstand, Support gibt es derzeit keinen.

Für das kommende Jahr ist auch eine kommerzielle Version der Integration geplant. Beide Unternehmen profitieren nach eigenen Angaben von der Kooperation. Collabora erhält Cloud-Funktionalität, während ownCloud seine Anwender um eine Dokumentenbearbeitung von Formaten wie PDF, ODF und der Microsoft-Formate bereichert. Zum fertigen Produkt ist allerdings noch ein weiter Weg, bisher funktioniert die Bearbeitung nur sehr rudimentär.

Entwickler, die JavaScript und CSS nicht in der VM anpassen, sondern direkt mit dem Code arbeiten wollen, finden die Quellen zu LibreOffice Online auf Freedesktop.org. Der entsprechenden Code von ownCloud wird auf GitHub zu finden sein. Eine Mailingliste zum Austausch mit den Entwicklern wurde ebenfalls angelegt.

YouTube-Video: Brief showcase of CODE (Collabora Online Development Edition)