Filme & Videospiele : Ebay erlaubt Handel mit Medien ohne Jugendfreigabe

, 78 Kommentare
Filme & Videospiele: Ebay erlaubt Handel mit Medien ohne Jugendfreigabe
Bild: Raphaël Labbé (CC BY-SA 2.0)

Bislang war der Verkauf von Filmen und Spielen ohne Jugendfreigabe auf Ebay gewerblichen Händlern vorbehalten. Diese Einschränkung entfällt nun: Künftig können auch Privatanbieter Medien verkaufen, die von der USK keine Jugendfreigabe und damit eine Einstufung „ab 18 Jahren“ erhalten haben.

Grund für die Freigabe des Handels ist eine neue Versandoption von DHL. Das Unternehmen bietet beim Versand von Paketen nun auch für Privatkunden eine Altersprüfung an. Der Verkauf von „ab 18 Jahren“ freigegebenen Spielen und Filmen wird daher nur mit dieser Versandoption erlaubt: Auch für private Anbieter ist der Versand mit einer solchen Altersverifizierung „aus jugendschutzrechtlichen Gründen“ verpflichtend um sicherzustellen, dass der Artikel nicht an minderjährige Personen ausgeliefert wird. Zudem muss unter den Artikelmerkmalen die USK-Einstufung korrekt eingetragen werden. Mit der Exklusivität der Versandoption begründet Ebay dabei den vorgeschriebenen Versand mit DHL. Sobald andere Unternehmen vergleichbare Dienstleistungen anbieten, „werden wir diese ebenfalls zulassen“, verspricht die Plattform.

Die Buchung eines DHL-Pakets inklusive der neuen Altersprüfung ist derzeit ausschließlich per Online-Frankierung und lediglich für den nationalen Versand möglich. Dabei fallen Kosten von mindestens 6,18 Euro an, die sich aus der kleinsten Paketoption „bis 2 kg“ für 4,99 Euro sowie der Alterssichtprüfung für weitere 1,19 Euro zusammensetzen. Ebay weist darauf hin, dass der Handel mit indizierten oder beschlagnahmten Medien trotz Altersprüfung weiterhin untersagt bleibt.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser „nato44“ für den Hinweis zu dieser Meldung!